Überbackene Lummerkoteletts


Rezept speichern  Speichern

deftig und würzig, gut vorzubereiten, bei niedriger Temperatur im Ofen fertig gegart

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 08.05.2009



Zutaten

für
8 Kotelett(s), (Lummerkoteletts mit Knochen)
800 g Champignons
2 Bund Lauchzwiebel(n)
1 Bund Petersilie
Olivenöl, zum Anbraten
125 ml Sahne
1 Schuss Wermut, (Noilly Prat)
200 g Käse (Emmentaler), gerieben
Salz und Pfeffer
Chili, aus der Mühle
2 Knoblauchzehe(n), in feinen Scheiben
Thymian
Kräutersalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Lummerkoteletts abspülen, trocken tupfen und möglichst alle Knochensplitter entfernen.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Koteletts kurz und scharf anbraten. Herausnehmen und dachziegelartig in eine große Auflaufform schichten.
Etwas Olivenöl zugeben, die in Scheiben geschnittenen Champignons und Knoblauchscheibchen zugeben und anbraten, mit Noilly Prat aufgießen und diesen einkochen lassen, mit Kräutersalz und Thymian würzen. Salzen, pfeffern, mit wenig Chili würzen. Sahne zugießen und die Masse einköcheln lassen. Wenn nur noch wenig Flüssigkeit vorhanden ist, die gehackte Petersilie und die Lauchzwiebelringe unterrühren.
Die gesamte Masse über die mit Salz und Pfeffer gewürzten Koteletts geben. Noch einmal mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem geriebenen Emmentaler bestreuen und in den auf 270° vorgeheizten Ofen geben. 10 Min. garen, dann die Temperatur auf 100° runterschalten und das Gericht bei abfallender Temperatur 75 Min. garen.

Die Koteletts bleiben zart und saftig. Mit Schmorkartoffeln ein rustikales, leckeres Gericht, das sich gut vorbereiten lässt. Gut passt auch ein Kartoffelpüree. Sollte das Gericht mal auf die Esser warten müssen, kann man dies bei 70° ohne Geschmacksverluste handhaben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Tolles Ergebnis, sehr gerne wieder. Gruß movostu

16.05.2019 19:46
Antworten