Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Rind
Europa
warm
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Schwein
Schmoren
Eintopf
Ungarn
Osteuropa
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Ungarischer Paprika - Hack - Topf

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 08.05.2009



Zutaten

für
3 Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
500 g Hackfleisch, gemischt
2 Zwiebel(n)
140 g Maiskörner
4 Knoblauchzehe(n)
375 ml Wasser
150 ml Rotwein
150 g Crème fraîche
Salz und Pfeffer
1 EL Paprikapulver, rosenscharf
2 EL Paprikapulver, edelsüß
1 Prise(n) Zucker
2 EL Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Paprikaschoten in feine Streifen schneiden. Den Mais abtropfen, die Zwiebeln achteln, den Knoblauch fein hacken.

Das Hackfleisch in einem Topf mit heißem Öl krümelig braten. Das Gemüse kurz mitdünsten. Mit 375 ml Wasser und Wein ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zucker würzen.

Aufkochen und ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze im geschlossenen Topf garen. Creme fraiche unterrühren. Dazu passt frisches Weißbrot.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.