Bewertung
(3) Ø3,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.05.2009
gespeichert: 31 (0)*
gedruckt: 618 (13)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.11.2004
104 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Mehl
100 g Margarine
125 ml Wasser
1 kg Porree
150 g Schinkenspeck, magerer, gewürfelt
350 ml süße Sahne oder Cremefine
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
  Knoblauch

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl mit Margarine, 1 TL Salz und Wasser verkneten und den Teig in Folie gewickelt kühl stellen.

Den Porree in 1 cm breite Ringe schneiden, gut waschen und in viel kochendem Salzwasser 3 bis 5 Minuten blanchieren. Anschließend abseihen und den Porree gut abtropfen lassen.

Den Schinkenspeck anbraten. Die Sahne mit den Eiern verquirlen und mit etwas Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen.

Den Teig ausrollen und eine gefettete Backform damit auslegen, einen Rand hoch ziehen. Den Porree auf den Teig geben, dann die Eiersahne und die Speckwürfel darüber geben.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 30 bis 40 Minuten backen. Heiß servieren.