Gemüse
Hauptspeise
Rind
Reis
Suppe
spezial
Mexiko
Eintopf
gekocht
Getreide
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mexikanische Rindfleischsuppe

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 05.05.2009



Zutaten

für
3 EL Olivenöl
500 g Suppenfleisch vom Rind ohne Knochen, in 2,5cm Stücke geschnitten
150 ml Rotwein
1 Zwiebel(n), gehackt
1 Paprikaschote(n), grün, gehackt
1 kleine Chilischote(n), frische, rote, entkernt und gehackt
2 Zehe/n Knoblauch, gehackt
1 Karotte(n), gehackt
¼ TL Kreuzkümmel, gemahlen
¼ TL Koriander, gemahlen
⅛ TL Zimt
¼ TL Oregano, getrocknet
1 Lorbeerblatt
½ Orange(n), abgeriebene Schale
400 g Tomate(n), gehackte aus der Dose
1 ¼ Liter Rinderbrühe
50 g Reis, (weißer Langkornreis)
25 g Rosinen
15 g Schokolade, zartbitter, geschmolzen
Koriandergrün, frisch gehackter, zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Hälfte des Öls in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Das Fleisch darin kräftig von allen Seiten anbräunen, dabei gelegentlich wenden. Die Pfanne vom Herd nehmen und das Fleisch mit Wein ablöschen.

Das restliche Öl bei mittlerer Hitze in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel darin bei geschlossenem Deckel 3 Minuten dünsten, dabei gelegentlich umrühren. Paprika, Chili, Knoblauch und Karotte zugeben und weitere 3 Minuten bei geschlossenem Deckel dünsten.

Koriander, Kreuzkümmel, Zimt, Oregano, Lorbeerblatt und Orangenschale zufügen. Tomaten, Brühe und Fleisch mit Wein zugeben, gut umrühren und aufkochen. Wenn die Suppe brodelt, die Hitze auf kleinste Stufe reduzieren. Den Deckel auflegen und unter gelegentlichem Rühren 1 Stunde köcheln, bis das Fleisch gar ist.

Reis, Rosinen und Zartbitterschokolade einrühren und weitere 30 Minuten kochen, bis der Reis weich ist. Dabei gelegentlich umrühren.

In vorgewärmte Teller füllen und mit frischem Koriander garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Angellux

Hallo, habe heute die Suppe ausprobiert. Sie ist echt lecker, obwohl die nicht wirklich mexikanisch ist. Vom Geschmack und Zutaten würde ich die Suppe eher in die marokkanische Küche stecken. Was ja nicht schlecht ist. Die Suppe wirds auf jedenfall wieder geben. Lg Angellux

31.05.2011 21:43
Antworten