Vorspeise
kalt
Backen
Vegetarisch
warm
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Fingerfood
Snack
Käse
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Blätterteigschafskäsetaschen

Gibts bei uns auf jeder Party, da bleibt nichts übrig!

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 05.05.2009 378 kcal



Zutaten

für
20 Scheibe/n Blätterteig, TK
3 Gläser Schafskäse, eingelegter
10 m.-große Cocktailtomaten

Nährwerte pro Portion

kcal
378
Eiweiß
5,92 g
Fett
28,64 g
Kohlenhydr.
21,57 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Blätterteig auftauen lassen. Die Tomaten waschen und halbieren. Auf die Blätterteigscheiben je eine halbe Tomate und ca. 6 Würfel eingelegten Schafskäse geben. Die Ecken zur Mitte falten und die Taschen gut verschließen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft) bei 200° ca. 20 Minuten backen bis die Teigtaschen eine goldbraune Farbe haben.

Diese Teigtaschen schmecken warm und kalt!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Haubndauchersschatzi

Servus. Na das ist ja mal eine geniale Idee. Unsere Taschen hatten zwar eine etwas seltsame Form, haben aber einfach genial geschmeckt. Volle Punktzahl von uns. Vielen Dank fürs Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Tina & Oliver

11.08.2019 12:31
Antworten
McMoe

Hallo, meine Chefin ist absoluter Käsefan und freut sich immer, wenn sie, anlässlich meines Geburtstages, Blätterteigschafskäseteigtaschen kriegt. Als ich ihr dieses Jahr anbot, welche mitzunehmen, lief sie freudig in die Küche und packte sich ein paar ein. Meine Kollegin findet sie eher etwas trocken. Aber das ist nun mal Geschmackssache und Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und das ist auch gut so! Aber man kann diese Teigtaschen vor dem Backen noch etwas mit einem verquirlten Eigelb bepinseln. LG und danke fürs ausprobieren. McMoe

10.02.2015 20:10
Antworten
Paulotta

Mir hat´s geschmeckt, den Kiddy´s leider nicht. Werde ich für mich sicher noch mal machen.

14.10.2010 12:24
Antworten
Maleila

Hallo, ich habe die Blätterteigtaschen mit pikant eingelegtem Schafskäse gefüllt, es hat super geschmeckt. Mit einem Salat ein leichtes Abendessen. Vielen Dank für das Rezept. Viele Grüße, Maleila

24.01.2010 13:30
Antworten