Bewertung
(6) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.05.2009
gespeichert: 90 (0)*
gedruckt: 1.135 (6)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.05.2005
4.306 Beiträge (ø0,89/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
1 Tasse Mehl
1 TL Wasser
Ei(er)
1 EL Öl
  Für die Füllung:
125 g Parmaschinken, fein gehackt
500 g Ricotta
Eigelb
1 EL Petersilie, frisch, großblättrig
  Für die Sauce:
45 g Tomatenmark
1 kg Tomate(n), reife, enthäutete, in Stücke geschnittene
1 EL Öl
Möhre(n), ganz klein gewürfelt
Knoblauchzehe(n), zerkleinert
1/8 Liter Hühnerbrühe
2 EL Worcestersauce
2 EL Basilikum, frisch, klein gehackt
1 m.-große Zwiebel(n), klein geschnitten
1 TL Zucker, braun
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

RAVIOLITEIG:
Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken, Öl, Wasser und das Ei zugeben und nach und nach zu einem geschmeidigen Teig kneten. Teig bedeckt 30 ruhen lassen.

FÜLLUNG:
Ricotta, Eigelb, Petersilie und Parmaschinken gut mischen.

SAUCE:
In einem Topf das Öl erhitzen, die Zwiebeln, Knoblauch und Möhren zufügen und bei schwacher Hitze 6-7 Min. dünsten. Die Tomaten, Tomatenmark, Zucker, Worcestersauce, Basilikum und Hühnerbrühe reingeben und zum Kochen bringen. Bei geringer Hitze und geschlossenem Deckel 30 Minuten köcheln lassen, danach alles mit dem Mixer pürieren und warm halten.

RAVIOLI- Fertigstellung:
Den Teig halbieren und beide Hälften zu einer Kugel formen, diese zu einem dünnen Rechteck ausrollen. In Abstand von 5 cm die Füllung auf eine Teiglage geben, zwischen den Häufchen den Teig mit Wasser bepinseln, zweite Teigplatte vorsichtig auflegen. Zwischen den Häufchen den Teig fest andrücken. Mit einem scharfen Messer oder Teigrädchen Quadrate schneiden und im kochendem Salzwasser 8-10 Minuten gar kochen.
Mit dem Schaumlöffel rausnehmen, in eine vorgewärmte Schüssel geben und mit Sauce und Parmesan sofort servieren.