Salat
Gemüse
Vorspeise
Sommer
Vegetarisch
warm
Party
Schnell
einfach
Braten
Snack
Käse
Eier oder Käse
Camping
Studentenküche
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Gebratener Halloumi

aus Zypern, fruchtig mariniert und total lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.66
bei 27 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 04.05.2009 669 kcal



Zutaten

für
250 g Käse, (Halloumi)
1 Handvoll Rucola
8 Cocktailtomaten
2 EL Limettensaft, (oder Zitrone)
4 EL Olivenöl
1 Zehe/n Knoblauch
Salz und Pfeffer
Honig

Nährwerte pro Portion

kcal
669
Eiweiß
29,30 g
Fett
53,07 g
Kohlenhydr.
18,37 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Hälfte des Olivenöls und den Limettensaft verrühren, den Knoblauch dazu pressen und die Marinade mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.

Die Tomaten waschen und halbieren, den Rucola verlesen, waschen und abtropfen lassen. Die Stiele kürzen oder ganz entfernen.

Den Halloumi in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und im restlichen Olivenöl von beiden Seiten in einer Pfanne jeweils ca. eine Minute goldbraun anbraten, danach aus der Pfanne nehmen und die Tomatenhälften hineingeben. Unter Rühren ca. 1-2 Minuten anbraten, so dass die Tomaten beginnen zu schmelzen.

Auf zwei Tellern ein Nest aus Rucola anrichten, den Halloumi draufdrapieren und die Tomatenhälften darüber geben. Alles mit der Marinade beträufeln und sofort servieren.

Dazu gibt es bei uns knusprig gebackenes Fladenbrot und gerne einen fruchtigen Rotwein.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sabl

hmmmm, war das lecker😋

29.07.2019 14:14
Antworten
küchen_zauber

Das habe ich heute für meinen Freund gemacht. Er war allerdings vom Halloumi auch nicht so überzeugt. Ich könnte mir noch Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln auf dem Salat vorstellen. Ansonsten wars aber lecker. LG

09.06.2019 13:40
Antworten
alaKatinka

Hallo, der Käse ist nicht total unser Geschmack. Die Konsistens ist für uns nicht soooo lecker, aber trotzdem 5 P. weil das drumherum super war und gut zu dem Käse passte. Werde ich garantiert mal zu Schafs- oder Ziegenkäse, Mozza oderl Burrata machen. LG Katinka

28.02.2019 15:00
Antworten
Juwarth

sehr sehr lecker. wir nehmen immer den Halloumi mit Chili.

10.03.2018 19:31
Antworten
rkangaroo

Hallo, danke für das Rezept, womit ich meinen Mann sogar davon überzeugen konnte, daß Halloumi sehr lecker schmecken kann. Für uns war es eine sehr sättigende Hauptmahlzeit an einem heißen Sommertag. Wir hatten den Halloumi auf grünem Blattspinat. Gruss aus Australien rkangaroo

16.06.2016 03:24
Antworten
Flying2014

Hallo LostAngel, Danke für die Inspiration - wir haben das letzthin genossen! Top! Lg Harald

26.07.2015 17:44
Antworten
SessM

Hallo LostAngel, wir hatten den gebratenen Halloumi heute abend, einfach köstlich mit dem Dressing und dem Salat und den Tomaten! haben nur anstelle des Knoblauch Zwiebeln genommen weil wir den nicht vertragen und noch etwas geriebenen Parmesan, auch eine klasse Kombination. Volle Punktzahl und danke für die Inspiration zu dem lecker Essen! Foto folgt. LG, SessM

08.07.2015 19:04
Antworten
spicyangel

Habe mir Halloumi gekauft. Mit diesem Rezept werde ich ihn mal testen. Werde berichten, wie es schmeckt.

11.05.2013 11:11
Antworten