Bewertung
(50) Ø4,42
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
50 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.05.2009
gespeichert: 1.519 (0)*
gedruckt: 7.636 (8)*
verschickt: 88 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.01.2008
651 Beiträge (ø0,16/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
350 g Rhabarber, (geschält, in Stücke geschnitten)
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker, Bourbon-
50 ml Apfelsaft
200 g Schlagsahne
  Johannisbrotkernmehl, (Bindobin), 1 kl. Messlöffel

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Im Apfelsaft die Rhabarberstücke mit Zucker und Vanillezucker weich kochen, abkühlen lassen und mit dem Mixstab fein pürieren.
Sahne und 1 knappes Messlöffelchen Bindobin (ist aus dem Reformhaus, Messlöffelchen liegt bei) dazu geben, alles sehr gut verrühren und in die Eismaschine geben.

Da das Eis sehr weich und cremig wird, sollte es evtl. noch einige Zeit in TK nachgefrieren.