Eintopf
Fisch
gebunden
gekocht
Hauptspeise
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Suppe
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Meeresfrüchte - Rahmsuppe

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 27.10.2009



Zutaten

für
1 kg Muschel(n), (Miesmuscheln)
4 EL Mehl
1 ½ Liter Fischfond
1 EL Butter
1 große Zwiebel(n), fein gehackt
Salz und Pfeffer
350 g Fischfilet(s), weißes ohne Haut, z.B. Dorsch, Seezunge oder Heilbutt
200 g Garnele(n), rohe oder gekochte, ausgelöst
300 g Schlagsahne oder Crème double
Dill - Spitzen, frische zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Beschädigte oder geöffnete Muscheln, die sich bei leichtem Gegenklopfen nicht sofort schließen, wegwerfen.
Die übrigen Muscheln unter kaltem Wasser abbürsten und die Bärte entfernen. Die Muscheln in einen großen Topf mit etwas kochendem Wasser geben. Den Topf gut verschließen und die Muscheln unter regelmäßigem Rütteln bei starker Hitze 4 Minuten garen, bis die Muschelschalen geöffnet sind. Geschlossene Muscheln wegwerfen. Den Rest abkühlen lassen, dann die Muscheln aus den Schalen lösen. Abtropfende Flüssigkeit auffangen und zum Kochsud geben. Den Sud durch ein feines Sieb abgießen und beiseite stellen.

Das Mehl in eine Schüssel geben und mit etwas Fond zu einer Paste verrühren. Unter ständigem Rühren mehr Fond zugießen, bis die Masse dickflüssig ist.

Die Butter in einem Topf zerlassen. Die Zwiebel darin bei geschlossenem Deckel 5 Minuten garen, bis sie weich ist. Den restlichen Fischfond zugießen und alles aufkochen. Langsam, unter ständigem Rühren, die Mehlmischung zugeben. Den Kochsud der Muscheln zugießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hitze reduzieren und die Suppe bei geschlossenem Deckel 15 Minuten köcheln.

Fisch und Muscheln zugeben und weiter sanft köcheln, bis der Fisch gar ist.

Garnelen und Schlagsahne einrühren. Nachwürzen und durchwärmen lassen.
In vorgewärmte Teller füllen, mit Dill garnieren und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.