Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Beschwipster Orangenkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 03.05.2009



Zutaten

für
200 g Butter
200 g Zucker
4 m.-große Ei(er)
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Vanillezucker
3 Orange(n), Bio-, davon die abgeriebene Schale
500 g Mehl
150 ml Orangensaft
150 g Puderzucker
3 EL Grand Marnier (Orangenlikör auf Cognacbasis)
1 Pkt. Backpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.

Butter mit Zucker schaumig rühren. Jedes Ei einzeln dazugeben und jeweils 1 Minute weiterrühren, so lange, bis sich der Zucker völlig gelöst hat. Salz, Vanillezucker und die abgeriebene Orangenschalen zufügen. Mehl mit dem Backpulver mischen und zu der Butter-Zucker Masse geben. Orangensaft dazugeben und alles gut unterrühren. Den Teig in eine gut gefettete (oder mit Backpapier ausgelegt) Kastenform füllen. Auf der untersten Einschubsleiste des Ofens ca. 80-90 Minuten backen. Den fertigen Kuchen etwas in der Form abkühlen lassen, dann stürzen und völlig erkalten lassen.
Einen Guss aus dem Grand Marnier und dem Puderzucker herstellen und den Kuchen damit überziehen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.