Lambadaschnitten


Rezept speichern  Speichern

fruchtig, für 1 Backblech

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 02.05.2009



Zutaten

für

Für den Teig:

4 Ei(er)
4 EL Wasser, heiß
120 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
120 g Mehl
40 g Speisestärke
3 TL, gestr. Backpulver
150 ml Orangensaft, zum Tränken

Für die Creme:

2 Pck. Puddingpulver, Vanille
50 g Zucker
850 ml Orangensaft

Zum Bestreichen:

500 ml Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif
2 Pck. Vanillinzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Teig:
Eier und Wasser sehr schaumig schlagen. Zucker mit Vanillezucker mischen und unter Rühren langsam einstreuen und dann noch weiter schlagen.
Mehl, Speisestärke und Backpulver miteinander mischen, die Hälfte auf die Eiercreme sieben und kurz unterrühren. Die zweite Hälfte des Mehlgemisches genau so unterarbeiten.

Auf ein Backblech streichen und im Backofen bei 180° Umluft etwa 10 Minuten backen. Sofort mit dem Orangensaft tränken.

Creme:
Aus dem Puddingpulver, Zucker und Orangensaft einen Pudding zubereiten. Pudding etwas abkühlen lassen und auf dem noch warmen Biskuitboden glatt streichen. Kuchen erkalten lassen.

Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und auf die Puddingmasse geben und verteilen.

Wenn man mag kann man den Kuchen noch mit Schokoladenraspeln oder Schokoladenornamenten verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.