Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.05.2009
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 244 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.08.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Krebsfleisch (Fluss-), nach Belieben zerkleinert
Mandarine(n), von Schale und Haut befreit, klein gewürfelt und abgetropft
Physalis, klein gewürfelt
1 Zehe/n Knoblauch, klitzeklein gewürfelt
1/2 TL Ingwerwurzel, gerieben
1 EL Senf (Honig-)
1/2 EL Honig (Akazien-)
1 EL, gestr. Currypulver
3 EL Schmand
3 EL Mayonnaise
1 Msp. Paprikapulver, edelsüß
  Pfeffer, schwarz aus der Mühle
  Salz
1 Schuss Olivenöl, extra vergine
1 Schuss Essig (Marillen-Rosen-Balsam)
Zitrone(n), Saft davon
1/2 EL Beeren, rosa
 etwas Zucker, braun
2 Zweig/e Petersilie, glatte, das Grün abgezupft und fein geschnitten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ingwer und Knoblauch etwa 20 Sekunden in kochendem Wasser blanchieren, um etwas Schärfe heraus zu nehmen.
Das Flusskrebsfleisch und die Obstwürfel in eine Schüssel geben. In einem Mörser die Pfefferbeeren mit dem Rohrzucker zermahlen und in die Schüssel geben. Alle übrigen Zutaten ebenfalls hinzufügen und gründlich vermengen.

Den Flusskrebscocktail mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.