Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Ländlicher Apfelkuchen

sehr einfach zu machen, schmeckt aber nach dem gewissen Etwas

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 02.05.2009



Zutaten

für
250 g Mehl
3 EL Zucker
150 g Butter
1 EL Wasser, kalt
3 große Äpfel, z.B. Boskoop
100 g Zucker
1 ½ TL Zimtpulver
1 TL Kardamom, gemahlen
50 g Walnüsse
1 EL Speisestärke
Mehl, zum Ausrollen
Butter, für die Backform
Puderzucker, zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Mehl, Zucker und Butter in kleinen Stücken zu einem glatten Teig verkneten. Eine Mulde hineindrücken, 1 -5 EL eiskaltes Wasser hineingeben und noch mal kurz durchkneten. Der Teig sollte geschmeidig und nicht klebrig sein. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Die Walnüsse hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Äpfel schälen, vierteln, vom Kernhaus befreien und in dünne Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit Zucker, Zimt, Kardamom, Nüssen und Speisestärke mischen.

Den Backofen auf 200 (Umluft 180) Grad vorheizen. Eine Springform buttern. Den Teig auf einem gut mit Mehl bestäubten Brett zu einem Kreis, der deutlich größer ist als die Backform, ausrollen. Boden und Rand der Form mit dem Teig auskleiden.

Die Apfelmischung einfüllen und den überstehenden Teigrand so darüber klappen, dass die Äpfel am Rand bedeckt sind. 40 - 50 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen, dann den Rand der Springform lösen.

Zum Servieren den noch lauwarmen Kuchen mit Puderzucker bestreuen und nach Belieben mit Vanilleeis, Vanillesauce oder mit Vanillezucker aromatisierter Schlagsahne servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.