Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.05.2009
gespeichert: 18 (1)*
gedruckt: 194 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.02.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Nudeln (Spirelli)
400 g Wurst (Jagd-)
4 m.-große Ei(er)
1/2  Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
  Kräuter der Provence
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, Salz hinzugeben und die Spirelli gleichmäßig hinzugeben. Dann die Spirelli kochen bis sie "al dente" sind.

Währenddessen die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in eine Pfanne geben, etwas Butter oder Öl hinzugeben und die Zwiebeln blondieren. Die Jagdwurst in kleine Würfel schneiden und sobald die Zwiebeln blond sind, dazu geben.

Sobald die Spirelli "al dente" sind, abgießen, etwas abtropfen lassen und dann mit in die Pfanne zu der Jagdwurst geben. Alles gut umrühren und mit etwas Salz, Pfeffer und Provence-Kräutern abschmecken.

Zuletzt das Ei in eine Pfanne geben und Spiegelei daraus machen. Etwas Salz hinzugeben, damit die Spiegeleier mehr Geschmack bekommen.

Auf einem Teller anrichten und das Spiegelei über die gebratenen Spirelli mit Jagdwurst geben.

Geht schnell und schmeckt gut.