Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schokoladenkuchen mal anders

Für 12 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 02.05.2009



Zutaten

für
1 TL Öl (Sonnenblumen-)
375 g Mehl, gesiebt
250 g Zucker
250 g Kakaopulver
1 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
250 ml Wasser
1 Vanilleschote(n), ausgekratztes Mark
85 g Butter, zerlassen
2 EL Essig (Edelsaurer Trinkessig)
2 EL Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Ofen auf 180°C vorheizen. Eine runde Backform mit dem Sonnenblumenöl auspinseln und mit Mehl bestäuben.

Mehl, Zucker, Kakaopulver, Backpulver, Salz, Wasser, Vanillemark und die zerlassene Butter in eine Schüssel geben und gut durchrühren. Den Trinkessig (muss unbedingt mit rein, da er dem Kuchen den besonderen Geschmack verleiht) schnell, aber vorsichtig in den Teig einrühren. Die Masse sofort in die Backform geben und im vorgeheizten Ofen für ca. 30-35 Min. backen. Den Teig mit einem Zahnstocher testen, dieser muss komplett frei von Teig sein, dann ist er vollkommen ausgebacken.
Nach dem kompletten Auskühlen in der Form den Kuchen mit Staubzucker bestäuben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.