Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Braten
Kinder
Resteverwertung
Kartoffeln
Pilze
Studentenküche
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Herzhafte Kartoffel - Gemüse - Pfanne

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.05
bei 19 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 02.05.2009 310 kcal



Zutaten

für
8 m.-große Pellkartoffel(n), vom Vortag
3 Paprikaschote(n), rot, gelb und grün, in Würfel geschnitten
1 Bund Lauchzwiebel(n), in Ringe geschnitten
250 g Champignons, braune, geviertelt
2 kleine Knoblauchzehe(n), gehackt
1 TL Gemüsebrühe, gekörnte
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
½ TL Currypulver
½ TL Kurkuma
etwas Schmand oder saure Sahne
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
310
Eiweiß
9,33 g
Fett
11,52 g
Kohlenhydr.
40,46 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Gemüse ca. 5 Minuten in etwas Olivenöl oder Sesamöl anbraten, dann die geschälten und geviertelten oder geachtelten Kartoffeln dazu geben und alles weitere 5 Minuten braten. Die Gewürze und einen Schuss Wasser dazu geben und gut umrühren. Mit Schmand verfeinern, alles verrühren und abschmecken.

Schmeckt natürlich auch mit Hähnchenbrust oder Schweinefleisch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

little_mum

Hallo, ich habe das Rezept heute ausprobiert, hab es allerdings nicht in der Pfanne, sondern im Bratschlauch gemacht - superlecker, das wird es jetzt mit Sicherheit öfter geben! LG Ulli

02.04.2018 13:31
Antworten
patty89

Hallo wir fanden diese Kombination hervorragend und haben nur so geschlemmt. Ein bissl Chili noch dazu dann war es perfekt. Den Sauerrahm haben wir gar nimmer gebraucht, weil es auch so schon sooo lecker war. Danke fürs Rezept LG Patty

16.01.2016 21:48
Antworten
Blackangel97

Hallo, zum reinknien. LG Black

07.04.2011 22:12
Antworten
blumeeis

Mein Freund wollte unbedingt was mit Fleisch, deshalb hab ich vorher 2 Mettendchen in Scheiben geschnitten, kurz angebraten und untergmischt. Schnell, preiswert und lecker- danke für´s Rezept lg blumeeis

28.02.2011 14:00
Antworten
coffeecup

Totaaaal lecker war das Essen. Hab mich weitestgehend ans Rezept gehalten und das Ganze mit einem Kleks Schmand obenauf serviert. LG coffeecup

25.02.2011 08:09
Antworten
blumeeis

Hallo, ich hab vorher Mettklöschen angebraten und dann das Gemüse zugegeben- Schmeckt sehr lecker. Dazu gab´s nen Klacks Joghurt. lg blume

11.11.2010 07:48
Antworten
BalintSchaaf

Hallo also bei uns hat es dieses Gericht schon öfter gegeben. Einfach lecker.

02.08.2010 08:23
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, die Kartoffel-Gemüse-Pfanne ist sehr lecker und schnell zu machen. Ich habe noch zusätzlich mit Sojasauce gewürzt. Ich könnte mir vorstellen, dass man das Rezept mit verschiedenen Gewürzen und Gemüse gut variieren kann. LG Täckel

12.05.2010 22:15
Antworten
laurinili

Hallo, und schon wieder ein Klasse-Rezept nach dem Motto "alles aus einem Topf", auch fleischlos absolut lecker. Danke und LG Laurinili

09.07.2009 11:48
Antworten
mareikaeferchen

hab noch ein bisschen bockshornkleesamen zugegeben- ein gedicht- bilder folgen mareikaeferchen

16.06.2009 14:30
Antworten