Backen
Weihnachten
Kekse
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Knusprige Butterplätzchen

mit Bittermandelöl - Traditionsrezept

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 02.05.2009



Zutaten

für

Für den Teig:

500 g Mehl
1 TL Backpulver
2 Ei(er)
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Zitrone(n), abgeriebene Schale
5 Tropfen Bittermandelaroma
250 g Butter

Zum Bestreichen:

Eigelb oder Kuvertüre

Zum Verzieren:

Eiweiß und Nüsse oder
Zitronensaft und Puderzucker, Kokosraspel oder Zuckerperlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Teig am Vortag herrichten: alle Teigzutaten miteinander verkneten, in Alufolie gewickelt im Kühlschrank lassen bis zum Backen.

Die Bleche mit Backpapier auslegen, den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig 3 mm dick ausrollen, mit verschiedenen Formen Plätzchen ausstechen. Jedes Blech 8-10 Minuten backen. Ergibt ca. 4 Bleche.

Zum kreativ werden:
die Plätzchen vor dem Backen mit Eigelb bestreichen oder
einen Nussmakronenteig herstellen, einen Klecks davon auf die Plätzchen geben, eine halbe Walnuss oder eine Haselnuss darauf drücken.

oder:
nach dem Backen mit Kuvertüre überziehen oder
mit Zuckerguss aus Puderzucker und Zitronensaft bestreichen und mit Kokosraspeln oder Zuckerperlen bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.