Bewertung
(47) Ø4,10
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
47 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.07.2003
gespeichert: 817 (3)*
gedruckt: 10.467 (31)*
verschickt: 158 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.02.2001
19.840 Beiträge (ø2,95/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Seeteufelfilet(s)
50 g Oliven, schwarze, feste, ohne Stein
3 große Fleischtomate(n), reife
4 Zweig/e Rosmarin
1 Bund Petersilie, glatte
60 g Kapern, mit Flüssigkeit
Zitrone(n), Saft davon
5 EL Olivenöl (vom besten)
  Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 450 kcal

Den Seeteufel häuten, wenn noch nicht filetiert, vom Mittelknochen lösen (geht ganz einfach). In Medaillons schneiden, kräftig mit Salz und Zitronensaft würzen und in einer Auflaufform verteilen. Mit 3 EL Olivenöl beträufeln, Rosmarin und die kleingezupfte Petersilie darüber geben.

Die Tomaten häuten, den Saft und die Kerne herausdrücken. Das Fruchtfleisch etwas klein schneiden und um und auf den Seeteufel in die Auflaufform geben. Die Oliven in Hälften schneiden und die Kapern samt Flüssigkeit ebenfalls dazugeben. Alles mit dem restlichen Olivenöl dem restlichen Zitronensaft beträufeln.

Den Fisch im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze (keine Umluft!!) ca. 25 Min. backen. Dann mit dem gebildeten Sud beträufeln und 5 Min. im abgeschalteten Ofen nachziehen lassen.

Dazu schmeckt besonders gut Baguette, mit dem man den Sud auftunken kann.