Chili con Carne

Chili con Carne

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Privatrezept

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 30.04.2009



Zutaten

für
1.000 g Rindfleisch
500 g Zwiebel(n)
4 Knoblauchzehe(n)
200 g Paprikaschote(n)
200 g Kartoffel(n)
1 Dose/n Mais
2 Dose/n Bohnen, rote
500 ml Tomatenpüree
2 EL Öl
2 Liter Gemüsebrühe
3 EL Mehl
1 EL Balsamico oder Sojasoße
1 EL Salz
1 EL Pfeffer, schwarzer
4 EL Kräuter, frische

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Rindfleisch in kleine Stückchen schneiden, dasselbe gilt für die Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch und Paprika.
Zwiebeln in einem tiefen Topf in Öl andünsten und danach das Fleisch zugeben, scharf anbraten und mit Pfeffer würzen, wenn der Saft aus dem Fleisch verschwindet, die klein geschnittene Paprika, kann auch etwas scharf sein, hinzufügen, kurz anbraten und das Mehl dazugeben und noch mal alles zusammen mischen und kurz scharf anbraten. Danach mit Tomatenpüree ablöschen, gut durchrühren und noch mal ca. 15 Minuten köcheln lassen.
Nun die klein geschnittenen Kartoffeln, den Mais, die Bohnen und die Brühe hineingeben und noch mal ca. 30 Minuten mit halboffenem Topfdeckel köcheln lassen, immer wieder gut umrühren und darauf achten, dass es nicht anbrennt.

Danach die frischen Kräuter hineingeben und heiß servieren. Jeweils einen Klacks saure Sahne auf das Chili geben und mit Proja - Maiskuchen, frischem Fladenbrot oder Baguette servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kataborita

Hallo Ana53, danke für deine Bewertung, natürlich ist die Zugabe von Chillis legitim, ist im Rezept nicht aufgeführt. LG Kataborita

09.03.2010 13:56
Antworten