Insulanis Schnitzel aus dem Ofen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.21
 (68 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 29.04.2009 270 kcal



Zutaten

für
4 Schnitzel, (Minutenschnitzel)
250 ml Cremefine
100 g Frischkäse, natur
50 g Parmesan
150 g Champignons
10 g Parmesan
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
Schnittlauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag 6 Stunden Gesamtzeit ca. 1 Tag 6 Stunden 10 Minuten
Die Schnitzel mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und in eine ofenfeste Form geben. Die Champignons in Scheiben schneiden und über die Schnitzel geben.

Cremefine, Frischkäse, Parmesan und Schnittlauch vermischen, würzen und über die Schnitzel geben.

Im vorgeheizten Ofen (200° Grad) auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. 10 Minuten vor Ende der Backzeit den restlichen Parmesan darüber streuen - gibt eine schöne Käsekruste.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Einfach, schnell, lecker. Einziger Kritikpunkt: Die Sauce ist sehr "suppig" (durch die Champignons, nehme ich an), wir mögen die lieber "cremiger". Von daher brate ich die Champignons vor und lasse sie abtropfen, dann geht es.

02.11.2020 18:02
Antworten
YLAS

Dieses Rezept ist zu unserem Lieblingsgericht geworden. Als Fleisch nehme ich meistens Schweinelende und schneide diese in kleine Stücke.

27.05.2020 19:44
Antworten
India66

gestern gekocht,sehr lecker,aber uns zuwenig Soße dabei

05.02.2019 21:12
Antworten
bibbi1972

heute quasi "abgespeckt" ausprobiert, da mein Sohn keine Pilze mag ... nach der Arbeit super einfach, super schnell gemacht ... hatte Ofen-Röstis mit im Backofen ... Salat dazu ... TOTAL lecker !!! Habe übrigens einen "3 Pfeffer Frischkäse" benutzt ... sehr lecker ... das mache ich bestimmt öfter !!! Danke für die Idee :-)

09.10.2018 20:42
Antworten
Chefkoch_Heidi

@cs0911, natürlich - nimm Sahne. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

25.06.2018 14:16
Antworten
gabipan

Hallo! Habe die Schnitzel genau nach Rezept zubereitet und es hat wunderbar geschmeckt. Freu mich immer über Rezepte, wo man alles in eine Form "werfen" kann und fertig. Hab gleich noch Ofenkartoffel mitgebacken und zusätzlich gab es Reis (da gleich noch ein paar Erbsen u. Mais mitgegart) und Salat. Fotos lade ich gleich noch hoch. LG Gabi

22.07.2009 14:15
Antworten
mojabubica

Bin ein bisschen verwirrt.... was bedeutet bitte 1 Tag und 6 Stunden Ruhezeit??? Bestimmt die Zeit, die man benötigt, um auf dem Sofa seinen vollgefutterten Bauch wieder los zu werden *ggg* Mach nur Spaß... LG von mojabubica

27.05.2009 10:02
Antworten
Gelöschter Nutzer

mojabubica :-))) da hat sich wohl ein fehler eingeschlichen, wobei... wenn man's aus deiner sichtweise betrachtet könntest du gar nicht sooo falsch liegen :-)

27.05.2009 17:29
Antworten
Emmy-Ly

Das Rezept eignet sich hervorragend zur Resteverwertung. Habe aber statt Cremefine, wir mögen dieses Produkt nicht, saure Sahne gegeben. Funktioniert auch wunderbar. LG Emmy - Ly

14.05.2009 08:35
Antworten
Gelöschter Nutzer

hab das rezept heute etwas variiert und resteverwertung gemacht, folgendes ist dabei rausgekommen: - anstatt minutenschnitzel hab ich hähnchenbrustfilet genommen über die schnitzel hab ich noch folgende zutaten gegeben - kleingeschnippelte champignons - putenbrustaufschnitt gewürfelt - erbsen aus der dose - geraffelte kartoffen (rösti) darüber die sauce geben und 45 minuten in den ofen (die backzeit verlängert sich wegen der erhöhten menge an zutaten). war sehr lecker, kann ich nur empfehlen!

13.05.2009 21:04
Antworten