Backen
Kuchen
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Cream Cheese Brownies

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 29.04.2009



Zutaten

für
125 g Schokolade, (Zartbitterschokolade)
125 g Butter
3 Ei(er)
270 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
75 g Mehl
1 Prise(n) Salz
200 g Frischkäse, dänischer oder Philadelphia
1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Schokolade und Butter schmelzen und miteinander vermischen. 2 Eier mit 200 g Zucker schaumig schlagen. Vanilleextrakt, Schoko-Butter-Mischung, Mehl und Salz unterrühren. Den Teig auf ein ca. 18 x 27 cm großes Blech streichen.

Den Frischkäse mit dem dritten Ei, 70 g Zucker und Vanillezucker glatt rühren. Mit einer Gabel wellenförmig auf dem Teig verstreichen, so dass ein Marmormuster entsteht

In der Mitte des Ofens bei 220 Grad ca. 25 Minuten backen, so dass der Kuchen innen noch leicht feucht ist. Nach dem Erkalten in kleine Stücke schneiden.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sar28

So, so lecker. Ich habe selbstgemachten Vanillezucker statt Haushaltszucker verwendet und das auch nur 2/3 der Menge. Und ich habe zu Weihnachten einen Spekulatiuscrunchboden gemacht und jetzt im April einen Vollkornbutterkekscrunchboden. Dadurch wirds ein wenig aufgepeppelt. Außerdem waren alle Zutaten laktosefrei. Ich habe noch nie sooo leckere Cream Cheese Brownies gegessen :). War auch schnell weg und jeder fand ihn super lecker.

08.05.2019 10:29
Antworten
SvenjaL

Hier bin ich noch einmal, hatte vergessen eine Bewertung abzugeben. 4 Sterne von mir für diese leckeren Brownies

15.05.2010 16:40
Antworten
SvenjaL

Hallo Janosch, habe dieses Rezept heute nach gebacken. Es war she köstlich! Zumindest der Teil, den man essen konnte. Aber das nur am Rande, war nicht Dein Fehler. Ich habe irrtümlich die Masse auf ein normales Backblech gegeben, das war natürlich viel zu groß. Also werde ich beim nächsten Mal die Menge verdoppeln und dann passt es. Es ist aber trotz dem köstlich gewesen!!! ;-) Lieben Gruß Svenja

15.05.2010 16:39
Antworten