Gemüse
Hauptspeise
Europa
Vegetarisch
Schnell
einfach
Deutschland
Frühling
Dünsten
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Das ultimative Spargelrezept

die beste Zubereitungsart!

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 29.04.2009 178 kcal



Zutaten

für
2 kg Spargel, frischer weißer
60 g Butter, zerlassene
Salz
Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
178
Eiweiß
6,95 g
Fett
13,03 g
Kohlenhydr.
7,74 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Ein Backblech mit Alufolie auslegen. Den Spargel schälen und nebeneinander auf die Folie legen. Mit Salz und Zucker würzen und mit der zerlassenen Butter übergießen. Mit einer zweiten Folie zudecken und die Folien überall gut verschließen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160°C (Ober-/Unterhitze) 30 Minuten garen.

Für größere Mengen ist diese Art, finde ich, am besten geeignet, ich habe auf diese Weise schon mehr als 5 kg Spargel (auf 2 Blechen, dann mit Umluft 180°) für Gäste zubereitet, diese immer in Kräuterflädle mit frischem gekochtem Schinken gewickelt und mit Soße Hollandaise serviert.

Bei dieser Zubereitungsart kommt der volle Spargelgeschmack zur Geltung und Vitamine bleiben erhalten und werden nicht ausgekocht. Dann gibt es noch einen Vorteil bei dieser Zubereitungsart: man kann den Spargel heiß in kleineren Portionen auf die Teller geben und den Rest in der Alufolie im ausgeschalteten Ofen warm halten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bebberle

Hallo, da es sehr dicke Stangen waren, musste ich sie etwa eine Stunde im Ofen lassen. Dazu gab es Kartoffeln und eine helle Sauce. Sehr fein!!! Vielen Dank für das Rezept. Schöne Grüße Bebberle

20.05.2018 19:19
Antworten
chefkuch

hat ganz toll geklappt! mein spargel brauchte aber ca. 40 min und hatte dann noch einen leichten biß, was wir aber gern mögen. ein tolles rezept, so werde ich den spargel jetzt immer machen. vielen dank! :)

03.05.2014 18:08
Antworten
MoGoe

Kräuterflädle sind Pfannkuchen: Mein Rezept dazu: 250 Mehl 2-3 Eier 1/2 l Milch Prise Salz ein Bund Schnittlauch Butter für die Pfanne und möglichst dünn ausbacken LG Mo

02.05.2009 11:25
Antworten
kochbaer2003

Hallo MoGoe, einfacher geht`s nicht:o)) Ich bin restlos begeistert und werde meinen Spargel nur noch so garen. Liebe Grüße Kochbär

02.05.2009 09:29
Antworten
gabipan

Hallo MoGoe! Was bitte sind Kräuterflädle? LG aus Österreich

30.04.2009 19:32
Antworten