Salat
Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
warm
Schnell
einfach
fettarm
Fisch
Frühling
Dünsten
Salatdressing

Rezept speichern  Speichern

Lachsfilet mit frischem grünem Spargel

leicht, gesund, kalorienarm

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 29.04.2009



Zutaten

für
650 g Lachsfilet(s)
1 Stange/n Lauch
1 Zwiebel(n)
1 Stück(e) Ingwer, frischer
200 ml Weißwein
250 ml Wasser
1 EL Sherry
125 g Blattspinat oder Frühlingsspinat
400 g Spargel, grüner
1 Tomate(n)
2 EL Balsamico
½ TL Curry
3 Tropfen Sojasauce
6 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
1 EL Pinienkerne, geröstet
1 EL Dill, fein gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Lauch in feine Rädchen schneiden, die Zwiebel in dünne Ringe schneiden und die Tomate schälen und würfeln. Den Ingwer reiben, das Lachsfilet in kleine Stücke schneiden, den Spargel in 4 cm lange Stücke schneiden und den Spinat waschen und trocken tupfen,

Wein, Wasser und Sherry samt Zwiebel, Lauch und grob geriebenem Ingwer kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Lachsstücke auf einen Siebeinsatz legen und über den kochenden Sud geben. Im Dampf den Fisch kurz, höchstens vier Minuten, garen und vom Dampf nehmen. Den Sud zu einer sämigen Konsistenz einkochen, mit dem Gemüse pürieren und zusammen mit dem Fisch warm stellen.

Den Spargel in kochendem Salzwasser bissfest kochen. Mit kaltem Wasser kurz abschrecken und ebenfalls warm stellen.

Für das Dressing den Balsamico mit Curry, Sojasauce, Olivenöl, Salz und Pfeffer aufschlagen.

Zum Anrichten je eine Portion Spinat, Spargel und Tomatenwürfel auf lauwarme Teller geben, etwas Dressing darüber träufeln und jeweils ein paar Fischstücke darauf anrichten. Etwas Sudsoße auf den Fisch geben, mit Pinienkernen und Dill bestreuen und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.