Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.04.2009
gespeichert: 28 (0)*
gedruckt: 263 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.05.2005
23 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Äpfel, (Boskoop)
1 EL Zitronensaft
150 g Mehl
150 g Haselnüsse, gemahlene
1 Pck. Backpulver (3 TL)
2 TL Zimt
6 EL Kakaopulver
300 g Butter, weiche
350 g Zucker
Ei(er)
100 g Kuvertüre, dunkle

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 265 kcal

Die Äpfel schälen, achteln und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Zitronensaft mischen.

Mehl, Haselnüsse, Zimt, Kakao und Backpulver mischen. Die Butter mit dem Zucker mit dem Handrührgerät mindestens 5 Minuten cremig rühren. Die Eier nacheinander dazu geben und jeweils eine ½ Minute unterrühren. Nach und nach die Mehlmischung dazu geben. Zuletzt die Äpfel unter den Teig heben

Den Teig auf ein gefettetes, bemehltes tiefes Backblech (40 x 30 cm) streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 30 - 35 Minuten backen. Auf dem Blech auskühlen lassen.

Die Kuvertüre schmelzen und mit Hilfe eines Esslöffels über den Kuchen träufeln. Die Glasur fest werden lassen.

Mit Schlagsahne servieren.