Bewertung
(43) Ø4,31
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
43 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.04.2009
gespeichert: 3.143 (0)*
gedruckt: 13.677 (29)*
verschickt: 89 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.08.2004
5 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
150 g Butter, weiche
150 g Zucker
Ei(er)
1 EL Calvados, alternativ Apfelsaft
200 g Mehl
1 Msp. Backpulver
2 kleine Äpfel, à ca. 90 g
  Puderzucker zum Bestäuben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gläser einfetten und den Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Calvados oder Apfelsaft dazu geben. Das Mehl mit Backpulver mischen und unter den Teig rühren. Die Gläser zur Hälfte mit Teig füllen.

Die Äpfel waschen, schälen und vierteln. Jeweils 1 Viertel in die Mitte der vorbereiteten Gläser setzen. Die Kuchen im Ofen ca. 30 Minuten backen.

Die Gläser aus dem Ofen nehmen. Die Kuchen abgekühlt aus den Gläsern stürzen oder im Glas mit Löffel zum Auslöffeln servieren. Mit Puderzucker bestäuben.