Pikante Hühnerbrust


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.43
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 28.04.2009



Zutaten

für
2 Hühnerbrüste
2 EL Olivenöl
etwas Butter
Salz und Pfeffer
1 große Zwiebel(n)
1 EL Honig
1 Zitrone(n), den Saft davon
1 EL Senf, scharfer
1 Becher süße Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Hühnerbrüstchen von beiden Seiten in Olivenöl braun anbraten, salzen, pfeffern und beiseitestellen. Butter zugeben und darin die gewürfelte Zwiebel anschwitzen.

Honig, Senf und Zitronensaft zugeben und verrühren, dann die Sahne dazugeben und abschmecken. In dieser Soße das Fleisch noch ein bis zwei Minuten ziehen lassen. Dazu Reis servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rkangaroo

Hallo, danke fürs Rezept! Ein schnell zubereitetes, einfaches Rezept mit großer Wirkung - köstlich!!! Mein Kompromiss war Saft 1/2 Zitrone und einen guten Schuss Weißwein - gab eine sehr pikante Sosse. Wir hatten dazu Spagetti. Gruss aus Australien rkangaroo

15.01.2017 22:54
Antworten
eflip

Schnell, einfach, lecker. Statt Zitrone ein Schuss Weißwein, wunderbar. Gibt's wieder, besten Dank für die Idee!!

17.08.2016 16:29
Antworten
Abacusteam

Ich lass die Zitrone weg und nehme stattdessen eine Schluck Calva. Ein ganz schnelles Hammeressen...

18.04.2016 07:58
Antworten
rush84

War echt super lecker und kinderleicht, danke :) Gruß

07.08.2012 20:07
Antworten
turtlelucy

Hallo, uns hat es sehr gut geschmeckt. Allerdings habe ich die Zitrone vergessen. Kann ich mir aber ehrlich gesagt auch nicht so wirklich vorstellen. So wie es war, war es jedenfalls sehr lecker! Gibt es bald mal wieder! LG

13.04.2012 13:15
Antworten