Bewertung
(7) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.04.2009
gespeichert: 271 (0)*
gedruckt: 2.614 (7)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.03.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Eigelb
100 g Zucker
Eiweiß
80 g Mehl
20 g Speisestärke
2 Becher Sahne
2 Dose/n Mandarine(n)
1 Pck. Vanillezucker
4 EL Puderzucker
  Zucker zum Bestreuen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 220°C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen. Die Mandarinen gut abtropfen lassen.

Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig rühren und die Eiweiße mit dem restlichen Zucker steif schlagen und unter die Eigelbmasse heben. Das Mehl mit der Speisestärke darübersieben und vorsichtig unterziehen. Den Teig auf das Pergamentpapier streichen ca. 10 Minuten backen (auf mittlerer Schiene).

Die Teigplatte auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Das Backpapier vom Biskuitteig abziehen und mit einem feuchten Tuch bedecken und erkalten lassen.

In der Zwischenzeit die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und die Mandarinen unterheben. Die Mandarinensahne auf die Biskuitplatte streichen und die Platte zu einer Rolle formen. Mit Puderzucker besieben.