Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.04.2009
gespeichert: 149 (1)*
gedruckt: 1.350 (11)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.09.2007
261 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

500 g Rotbarschfilet(s)
Paprikaschote(n), rot
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 EL Erdnussöl
400 ml Kokosmilch
1 EL Currypaste, rote
2 cm Ingwerwurzel
2 EL Fischpaste
1 EL Ahornsirup, ersatzweise Zucker
1 EL Limettensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 7 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rotbarschfilet in ca. 2 cm große Streifen schneiden. Die Paprikaschote und die Frühlingszwiebeln waschen und putzen und in kleine Stücke bzw. kleine Ringe schneiden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kokosmilch, die Currypaste, die Fischpaste, den Ahornsirup und den Limettensaft hinein rühren. Den Ingwer schälen und hinein reiben. Paprika und Frühlingszwiebeln dazu geben und aufkochen lassen. Den Fisch hinzufügen und ca. 7 Minuten bei schwacher Hitze mit geschlossenem Deckel gar ziehen lassen.

Dazu kann man Reis oder Baguette reichen.