Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.04.2009
gespeichert: 28 (0)*
gedruckt: 829 (8)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.01.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Zwiebel(n), fein gehackt
2 1/2 kg Grünkohl, grob gehackt
Würste (Kohlwürste), frische
Würste (Kohlwürste), geräucherte
3/4 kg Kasseler - Nacken oder
  Schweinenacken oder
  Schweinebauch
 n. B. Haferflocken
  Salz und Pfeffer
  Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch, knapp mit Wasser bedeckt, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 1 - 1,5 Stunden kochen. Herausnehmen, Grünkohl und Zwiebeln in der Brühe 1 - 1,5 Stunden kochen. Die Kohlwürste so hinzufügen, dass sie eine Dreiviertelstunde mitkochen.

Wenn der Grünkohl weich ist, mit Haferflocken binden und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Das in Stücke geschnittene Fleisch hinzugeben, durchwärmen und servieren. Als Beilage passen Salzkartoffeln.

Schneller geht es, wenn man vom Schlachter gute Fleischbrühe kauft, (oder eigene, eingefrorene Fleischbrühe nutzen kann) und den Grünkohl in einem Extratopf parallel zum Fleisch aufsetzt.