Bewertung
(3) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.04.2009
gespeichert: 101 (1)*
gedruckt: 957 (6)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.10.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Karotte(n)
1 Stange/n Lauch
1 Handvoll Sprossen
1 Bund Basilikum
Chilischote(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
500 g Hühnerbrust
 etwas Ingwer
  Chilisauce
  Zitronensaft
  Sojasauce
  Sesam
Ei(er)
1 Pck. Teig (Wan-Tan Teig, TK), aus dem Asia-Laden

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Möhren in kleine Streifen schneiden (max. 3 cm). Das Basilikum abzupfen und hacken, die Frühlingszwiebeln und den Lauch in dünne Ringe schneiden. Die Chilis und den Ingwer möglichst klein schneiden.

Die Möhren in heißem Öl anbraten und nach ca. 5 min. den Lauch und die Frühlingszwiebeln hinzugeben. Wenn sie leicht glasig anlaufen, Sprossen und Basilikum hinzugeben. Ingwer, Chilisoße, Zitronensaft und Sojasauce nach Geschmack hinzugeben. Noch fünf Minuten erhitzen und die Zutaten abschöpfen.

In die Mischung das Huhn geben. Am besten sind kleine Stücke von ca. 1 cm, da bei zu großen Stücken der Teig nachher reißen könnte. Wenn es gar ist, zu den anderen Zutaten geben, gut durchmischen und so lang abkühlen lassen, bis die Mischung etwa Zimmertemperatur erreicht hat.

Den aufgetauten Teig, ein Eigelb, eine Schüssel mit Wasser und den Sesam bereitstellen. Eine Teigplatte bereitlegen, ungefähr einen Teelöffel der Mischung in die Mitte geben. Die Ränder mit Wasser bestreichen und dreieckig zusammenlegen und nochmal mit etwas Druck zusammenpressen. Die drei Ecken nochmal zur Mitte knicken, sodass das Ganze etwas aussieht wie ein Briefumschlag.

Die Taschen auf einen Backrost mit Backpapier legen, mit Eigelb bestreichen und mit Sesam bestreuen. Das Ganze dann im vorgeheizten Ofen bei 220°C für zehn bis 15 min. backen. Sie werden knusprig braun, wenn sie soweit sind.

Wer es kalorienhaltiger mag, kann es auch frittieren, dann aber den Sesam und das Ei weglassen, da das wegbröselt und verbrennt. Als Fingerfood mit Chilisoße zum Dippen servieren.