Bewertung
(3) Ø2,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.04.2009
gespeichert: 54 (0)*
gedruckt: 483 (2)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.03.2004
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1/2 Paket Blätterteig (150 g,TK )
250 g Niere(n) vom Hammel oder Lamm (beim Fleischer vorbestellen)
 n. B. Wasser zum Wässern
300 g Roastbeef
150 g Champignons, blättrig geschnitten
Zwiebel(n), gewürfelt
1/2 Bund Petersilie, glatte, gehackt
20 g Butterschmalz
25 g Speisestärke
  Salz und Pfeffer
250 ml Fleischbrühe
 etwas Mehl für die Arbeitsfläche
Eigelb

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blätterteig auftauen lassen. Die Nieren 30 Min. wässern (das Wasser öfter erneuern), abtropfen lassen, dann der Länge nach aufschneiden und die Röhren entfernen. Nochmals abspülen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Das Fleisch ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.

Das Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln glasig anschwitzen, die Petersilie hinzufügen, umrühren und vom Feuer nehmen. Das Stärkemehl mit Salz und Pfeffer mischen, Nieren- und Fleischscheiben damit bestäuben. Fleisch, Champignons, Zwiebeln und Petersilie in eine flache Auflaufform schichten und mit der Brühe begießen.

Den Blätterteig auf die Größe der Form ausrollen, den Forminhalt damit abdecken. Den Rand fest andrücken und in die Mitte ein Luftloch schneiden. Das Eigelb verquirlen und den Deckel damit bestreichen.

Die Pastete 60 Min. im vorgeheizten Backofen bei 200°C backen und in der Form servieren. Dazu passt ein grüner, gemischter Salat.