einfach
fettarm
Geheimrezept
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
kalorienarm
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Saucen
Schnell
Snack
Studentenküche
Trennkost
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vegetarische Currywurst

Möhre als Wurst, ohne Arbeit, kalorienarm, ohne Tofu, ohne Fleisch

Durchschnittliche Bewertung: 2.5
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 27.04.2009



Zutaten

für
300 g Möhre(n)
100 ml Ketchup, (Curryketchup)
100 ml Gurkenflüssigkeit, ersatzweise 30 ml süßer Essig + 70ml Wasser
100 ml Apfelsaft
Chiliflocken
Paprikapulver
Currypulver oder Currypaste
Salz und Pfeffer
1 EL Öl
1 EL Saucenbinder

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Die Möhren schälen, in Scheiben schneiden und in die Pfanne geben. Kurz anbraten und dann Ketchup, Gurkensud und Apfelsaft angießen. Mit den Gewürzen schön scharf abschmecken und mit dem Saucenbinder kurz kochen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Auch bei allerbestem Willen meinerseits und trotz der leckeren Sauce blieben es für mich geschmacklich einfach nur Möhren. Den Saucenbinder brauchte ich nicht, da die Sauce in den 12-15 Minuten, die die Möhren brauchen, sehr schön auch ohne ihn eindickt. Gruß movostu

01.08.2019 13:38
Antworten
Lari-Fari

Die Möhrenscheiben sind die Wurststückchen!

24.05.2012 00:16
Antworten
Shioban2911

Was dient den hier als Wurstersatz? Das ist ja nur die Soße. Gruß, Shioban

23.05.2012 11:01
Antworten