Europa
Fisch
Frankreich
Gemüse
Griechenland
Hauptspeise
Italien
raffiniert oder preiswert
Salat
Salatdressing
Überbacken
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Dorschfilets mit Kräuterkruste mit Tomaten - Avocado - Gemüse

mit Tomaten - Vinaigrette

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 24.04.2009



Zutaten

für
4 Fischfilet(s), (Dorschfilets) à ca 150 g
Öl

Zum Bestreichen:

40 g Butter
1 Eigelb
EL Petersilie, frisch, fein gehackt
Thymian, frisch, fein gehackt
Basilikum, frisch, fein gehackt
Dill, frisch, fein gehackt
80 g Semmelbrösel
etwas Zitronenschale, abgerieben
etwas Salz und Pfeffer

Für das Gemüse:

4 m.-große Tomate(n)
2 Avocado(s)
½ Zitrone(n), Saft von
2 EL Olivenöl

Für die Vinaigrette:

1 Zwiebel(n)
60 ml Gemüsebrühe
1 EL Balsamico
3 EL Olivenöl
etwas Salz und Pfeffer
Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Für die Kruste Butter mit Eigelb cremig rühren, mit Kräutern, Semmelbröseln, Salz, Pfeffer und abgeriebener Zitronenschale verrühren. Die Masse zudecken und kurz ziehen lassen.

Die Fischfilets trocken tupfen, salzen und pfeffern. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Filets darin beidseitig kurz anbraten. Das Backrohr auf Grillstellung vorheizen. Die Filets mit der Kräutermasse bestreichen und ca. 7 Minuten auf der mittleren Schiene überkrusten, die Kruste sollte etwas Farbe bekommen.

Inzwischen die Tomaten vierteln und entkernen (Kerne und Saft für die Vinaigrette verwenden!). Für die Vinaigrette die Zwiebel klein hacken, mit Tomatenkernen und -saft, Brühe, Öl, Essig, wenig Salz, Pfeffer und Zucker mischen und alles mit dem Stabmixer pürieren.

Die Avocados schälen, halbieren, entkernen, in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. In Olivenöl anschwitzen, die Tomaten untermischen, erwärmen und mit der Vinaigrette zum Fisch anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

GourmetKathi

Freut mich! Danke für deinen Kommentar! GLG Kathi

14.09.2018 13:52
Antworten
kak5

schmeckt supergut 😋

11.09.2018 19:26
Antworten
GourmetKathi

Freut mich, dass es dir so geschmeckt hat! Danke auch für deine Anregungen! GLG Kathi

21.11.2013 10:34
Antworten
Frühlingstulpe

Ich habe das Rezept heute Abend per Zufall gefunden, weil ein Gast mir Dorschfilet mit gebracht hatte, worauf ich überhaupt nicht eingestellt war. Also hab ich geschaut, was man machen könnte und dieses sagenhafte Rezept gefunden! Ich hab den Fisch nach dem Anbraten in Alutpäckchen gegeben und Olivenöl und die Kruste darauf getan. Die Kruste wird so zwar nicht ganz so knusprig, dafür bleibt der Fisch schön saftig! Weil ich keine frischen Kräuter mehr hatte, hab ich getrocknete genommen, was dem Geschmack keinen Abbruch tut. Dazu gab es bei mir Kartoffelecken, aber ich könnte mir auch gut Reis als Beilage denken. Das Rezept kam auf jeden Fall super an bei meinen Gästen!! Vielen Dank dafür!

20.11.2013 18:50
Antworten