Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.07.2003
gespeichert: 185 (0)*
gedruckt: 42.757 (2)*
verschickt: 31 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
2 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1/2 Liter Milch
Vanilleschote(n)
Zitrone(n), Schale abgerieben
50 g Grieß
8 Blatt Gelatine
Eigelb
125 g Zucker
375 ml Sahne
2 EL Puderzucker
1 etwas Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Milch mit der Vanilleschote und der abgeriebenen Zitronenschale aufkochen. Durch ein feines Sieb passieren, in den Topf zurückgießen und zum Sieden bringen.
Den Grieß unter ständigem Rühren hineinschütten und auf schwacher Hitze solange weiterrühren, bis die Masse leicht andickt, dann die eingeweichte, gut ausgedrückte Gelatine unterrühren. Die Eigelbe mit dem Zucker cremig schlagen und nach und nach zu der Grießmasse rühren. Auf Eiswasser kalt rühren und zum Schluss die mit Puderzucker steifgeschlagene Sahne sorgfältig unterziehen. Die fertige Masse in die dünn geölte Form geben, die Oberfläche glatt streichen und im Kühlschrank etwa 6 Stunden fest werden lassen. Den Grießflammeri auf eine Platte stürzen.
Mach noch eine schöne Fruchtsauce wie Himbeermark und einen Klecks Sahne dazu.