Rührei mit Räucherlachs und Schnittlauch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (158 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 23.04.2009 405 kcal



Zutaten

für
6 Ei(er)
3 EL Milch
1 Scheibe/n Räucherlachs
Schnittlauch
Salz und Pfeffer
Butter für die Pfanne

Nährwerte pro Portion

kcal
405
Eiweiß
27,99 g
Fett
31,00 g
Kohlenhydr.
4,17 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Eier mit der Milch leicht verquirlen, nicht zu stark durchmischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Eine Pfanne mit der Butter erhitzen, die Eier dazu geben und von unten leicht stocken lassen, dann den Lachs in grobe Stücke reißen und auf den Eiern verteilen. Damit die Eier schön flaumig werden und der Lachs nicht zu stark gart, die Pfanne rechtzeitig vom Herd ziehen.

Sofort mit viel Schnittlauch bestreut servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lokiundodin

Sehr lecker.Habe den Schnittlauch gleich mit in den Ei-Milch Teig geschnitten.Und zwar kräftig hab fast grünes Rührei gehabt .

20.05.2021 18:02
Antworten
Gina-59

Von allen für sehr lecker befunden. Wir hatten das Ei zum Frühstück.

05.08.2020 09:47
Antworten
Jule8448

Sehr lecker!

06.06.2020 17:20
Antworten
Anaid55

Hallo hershel, einfach nur lecker ! Liebe Grüße Diana

17.07.2019 16:02
Antworten
Probekochen17

absolute "spitze"

17.04.2019 10:53
Antworten
hershel

Danke Nadisha, für deinen netten Kommentar! Mir persönlich kommt es mehr auf das Ei als auf den Lachs an...aber das kann ja jeder für sich entscheiden. Meine Rezepte haben eh immer eher ungenaue Mengenangaben...schön, daß es geschmeckt hat ;-) Hats du die Sauce aus der Packung dazu genommen? (Ist doch oft bei Graved Lachs dabei, oder?) Klingt auch interessant.... Gruß, Mina

06.07.2010 23:37
Antworten
Nadisha

Ich habe das Rührei heute für meinen Freund und mich gemacht und es hat uns sehr gut geschmeckt. Habe es mit Brötchen, Salat und Graved-Sauce serviert. Allerdings finde ich, dass eine Scheibe Lachs für die Menge von 6 Eiern viel zu wenig ist, ich habe eine ganze Packung verbraucht. Satte Grüße Nadisha ;-)

06.07.2010 23:32
Antworten
hershel

Hallo ihr beiden, Ich danke euch für eure netten Kommentare und freu mich, daß es so gut ankommt - obwohl es doch so eine schlichte Angelegenheit ist... Viele Grüße von Mina

13.04.2010 00:19
Antworten
basement-kid

Für mich gibt es kein besseres Frühstück. Könnt' ich jeden Tag essen ;O)

12.04.2010 05:36
Antworten
eidechse69

Haben dieses Rührei beim Frühstück einer Freundin gegessen und sind alle hellauf begeistert, wie man mit wenigen Zutaten so schnell was extrem leckeres machen kann... Wirds wiederholt geben!!!!

03.09.2009 12:30
Antworten