Gemüse
Hauptspeise
Auflauf
Schnell
einfach
Schwein
Frühling
Käse

Rezept speichern  Speichern

Spargelauflauf aus rohem Spargel

Spargel ganz einfach und mit Wirkung

Durchschnittliche Bewertung: 4.51
bei 134 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 23.04.2009



Zutaten

für
500 g Spargel, weißer oder grüner
250 ml Sauce Hollandaise
1 Pck. Schinken, gewürfelter magerer, geräucherter
100 g Käse, geriebener milder

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Den Spargel schälen wie üblich, d.h. mit grünem geht es schneller. Roh in eine Auflaufform schichten, die Sauce Hollandaise gleichmäßig darüber verteilen, den gewürfelten Schinken und den geriebenen Käse überstreuen. Im nicht vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten bei 180 Grad (Umluft) garen, fertig! Dazu neue Kartoffeln servieren.
Ein einfach zubereitetes Essen mit minimalem Aufwand und großer Wirkung!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hansy67

Hab noch kleingwürfelte, hartgekochte Eier mit in die Schmand-Hollandaise getan, Eier, Spargel U. Hollandaise ist eine mega leckere Kombi

24.05.2020 18:31
Antworten
koche-gerne

Sehr leckeres Rezept. Schmeckt als Variation auch mit marinierten schweinenackensteak (klein geschnitten wie Geschnetzeltes) Punkt volle 5 Sterne von mir.

17.05.2020 20:36
Antworten
Kerstin6693

Ich habe die folgende "light" Variante kreiert, die uns sehr gut geschmeckt hat: 1. ein "light" Produkt der Sauce hollandaise verwendet (-30% Fett) 2. die Spargelabfälle in wenig Salzwasser für 20 Minuten ausgekocht, das Wasser aufgefangen und die verbliebenen Spargelabfälle in einem Sieb ausgedrückt und die Flüssigkeit ebenfalls aufgefangen. 3. Mit dieser die Sauce hollandaise verdünnt, bis die Konsistenz um einiges dünnflüssiger wurde. 4. Als Käse habe ich Parmesankäse verwendet, der nur 32% Fett hat.

10.05.2020 19:27
Antworten
anl307

lecker lecker lecker. wir haben als untere Schicht 2 große Kartoffeln gehobelt, dann bissl gekochten Schinken drauf verteilt, dann Spargel kleingeschnitten. Obendrauf den Rest vom gekochten Schinken. Die Sc. Hollandaise drauf verteilt bissl Parmesan drüber. Es war sehr lecker. Oder anders: das machen wir mal wieder 🥰

09.05.2020 21:01
Antworten
Petra-Kwiatek

Schon mehr mals dieses Rezept gemacht und es ist einfach der Hammer.

01.05.2020 20:13
Antworten
christina69zs

Hallo patterson, super gut - dein Spargelauflauf!!! Wie beschrieben: einfach - minimaler Aufwand - große Wirkung! Danke für´s Rezept!! LG Christina

17.05.2009 20:34
Antworten
Klaus2cv

Auch ich habe heute mit deinem Gericht die Spargel Saison eröffnet. Meiner Frau würde es auch mit gekochtem Schinken schmecken, so kommt der Kontrast zwischen Spargel und Käse besser zum Tragen, vor allem wenn man etwas kräftigeren Käse genommen hat.

17.05.2009 15:01
Antworten
ringring

Super Lecker hät ich ja echt nciht gedacht. Leider sehr sehr gehaltvoll. Aber so lecker. Mach ich auf jedenfall wieder..

17.05.2009 14:45
Antworten
Naffi-Naff

Sehr lecker - muss ich sagen. Habe so gestern die Spargel-Saison bei mir eröffnet. Ich habe jedoch die geschälten Kartoffeln halbiert und roh zum Spargel gegeben, den Käse habe ich zunächst weg gelassen. Dann alles 60 Minuten in den Backofen - kurz vor Ende der Garzeit habe ich alles mit etwas geriebenem Parmesan bestreut, die 100 g waren mir doch etwas zu gehaltvoll - zusammen mit der Hollandaise. Dieses Rezept werde ich mit Sicherheit wieder machen! Deinem letzten Satz im Rezept kann ich nur zustimmen!

27.04.2009 13:21
Antworten
Wegu01

Super, heut gekocht !

20.05.2018 13:46
Antworten