Spargelauflauf aus rohem Spargel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Spargel ganz einfach und mit Wirkung

Durchschnittliche Bewertung: 4.56
 (172 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 23.04.2009



Zutaten

für
500 g Spargel, weißer oder grüner
250 ml Sauce Hollandaise
1 Pck. Schinken, gewürfelter magerer, geräucherter
100 g Käse, geriebener milder

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Den Spargel schälen wie üblich, d.h. mit grünem geht es schneller. Roh in eine Auflaufform schichten, die Sauce Hollandaise gleichmäßig darüber verteilen, den gewürfelten Schinken und den geriebenen Käse überstreuen. Im nicht vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten bei 180 Grad (Umluft) garen, fertig! Dazu neue Kartoffeln servieren.
Ein einfach zubereitetes Essen mit minimalem Aufwand und großer Wirkung!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DolceVita4456

Den Schinken habe ich weggelassen und statt dessen kamen zum Spargel noch Kartoffeln dazu. Das war ein feines, vegetarisches Gericht, der Schinken hat uns nicht gefehlt.

09.06.2022 17:14
Antworten
carl_detter

Ein überraschend leckeres Rezept! Meine Schwiegermutter ist aus dem Schwärmen gar nicht mehr rausgekommen. Dabei ist es total easy, gut vorzubereiten und ja, die Küche ist im Nu sauber. Habe auch gleich kleine geschälte Kartoffel zu dem rohen Spargel in die Auflaufform geschichtet was hervorragend mit der Garzeit geklappt hat. Nachdem wir Spargel gerne mit noch etwas Biß genießen, würde ich beim nächsten Mal die Zeit etwas verkürzen. Hat diesmal nichts ausgemacht , da wir sehr dicken Spargel mit 3cm und mehr Durchmesser verwendet haben, war die Konsistenz noch o.k.. Bei dünneren Stengel sollte man vor Ablauf der Zeit gelegentlich prüfen. Empfehlen kann ich auch den Auflauf lauwarm zu genießen, dann kommen alle Aromen sehr gut zur Geltung. Interessant ist die Hollandaise mit dem geräucherten Schinken Aroma. Werde ich sehr gerne wieder machen und meine Schwiegermutter sowieso! :-)

21.05.2022 08:25
Antworten
francette

Sehr lecker! Habe für 800g geschälten Spargel nur 250 g Hollandaise und etwa 75 g Kartenschinken genommen. Kartoffeln Kamen auch mit in den Backofen… Tipi topi!

07.05.2022 18:24
Antworten
wee2de

Sehr lecker und einfach zu machen. Allerdings halt die 1 h im Ofen... Habe Hollondaise von WW genommen, damit war es auch nicht so schwer. Sehr köstlich, so schmeckt uns Spargel auch sehr gut!

31.08.2021 14:30
Antworten
biggi1564

Lecker, lecker ich habe die Hollondaise durch Creme fine ersetzt. Ich finde der Käse gibt diesem Gericht eine ganz tolle Note von mir 5☆

27.05.2021 19:28
Antworten
christina69zs

Hallo patterson, super gut - dein Spargelauflauf!!! Wie beschrieben: einfach - minimaler Aufwand - große Wirkung! Danke für´s Rezept!! LG Christina

17.05.2009 20:34
Antworten
Klaus2cv

Auch ich habe heute mit deinem Gericht die Spargel Saison eröffnet. Meiner Frau würde es auch mit gekochtem Schinken schmecken, so kommt der Kontrast zwischen Spargel und Käse besser zum Tragen, vor allem wenn man etwas kräftigeren Käse genommen hat.

17.05.2009 15:01
Antworten
ringring

Super Lecker hät ich ja echt nciht gedacht. Leider sehr sehr gehaltvoll. Aber so lecker. Mach ich auf jedenfall wieder..

17.05.2009 14:45
Antworten
Naffi-Naff

Sehr lecker - muss ich sagen. Habe so gestern die Spargel-Saison bei mir eröffnet. Ich habe jedoch die geschälten Kartoffeln halbiert und roh zum Spargel gegeben, den Käse habe ich zunächst weg gelassen. Dann alles 60 Minuten in den Backofen - kurz vor Ende der Garzeit habe ich alles mit etwas geriebenem Parmesan bestreut, die 100 g waren mir doch etwas zu gehaltvoll - zusammen mit der Hollandaise. Dieses Rezept werde ich mit Sicherheit wieder machen! Deinem letzten Satz im Rezept kann ich nur zustimmen!

27.04.2009 13:21
Antworten
Wegu01

Super, heut gekocht !

20.05.2018 13:46
Antworten