Bewertung
(12) Ø3,93
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.04.2009
gespeichert: 486 (1)*
gedruckt: 2.353 (7)*
verschickt: 22 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.11.2006
674 Beiträge (ø0,15/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Forelle(n)
  Für die Füllung:
Zwiebel(n)
30 g Reis, gekochter
100 g Dattel(n)
60 g Mandel(n)
4 EL Koriandergrün, gehackt
1 TL Zimt
60 g Butter, zerlassen
1/2 TL Pfeffer, gemahlener
1/2 TL Ingwerpulver
2 TL Zucker
1/2 TL Zimt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Falls noch nicht geschehen, die Forellen ausnehmen, entschuppen und waschen.
Forellen mit Küchenkrepp trocken tupfen.

Die Datteln, Zwiebeln und Mandeln grob hacken. (Sollten nicht zu klein und nicht zu groß sein).
Den frischen Koriander fein hacken.

Datteln, Zwiebeln, Mandeln, Koriander und gegarten Reis in einer Schüssel vermengen.

Diese Mischung zu gleichen Teilen in die Forellen füllen und mit kleinen Metallspießen verschließen oder mit einem Faden wie bei den Rouladen grob zusammennähen.

Die Fische auf ein Backblech legen und mit zerlassener Butter bestreichen.
Pfeffer, Ingwerpulver und Zucker vermischen und die Forellen gleichmäßig damit bestreuen.

Je nach Größe der Forellen für ca. 20 Minuten bei 160°C Ober/Unterhitze im vorgeheizten Ofen backen bis die Haut goldbraun geworden ist.

Kurz vor dem Servieren auf die warmen Forellen noch ein wenig Zimt streuen.