Bewertung
(42) Ø4,34
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
42 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.04.2009
gespeichert: 2.507 (6)*
gedruckt: 22.764 (113)*
verschickt: 118 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.06.2008
17 Beiträge (ø0/Tag)

Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 220° vorheizen. Die Schwarte rautenförmig einschneiden (Vorsicht, nicht ins Fleisch schneiden) und den Krustenbraten mit der Schwarte nach oben in Alufolie wickeln. Gepökelter Krustenbraten ist in der Regel würzig genug und braucht nicht weiter gewürzt zu werden.

Den Backschinken bei 200°C auf der mittleren Schiene ca. 60 Minuten backen. Anschließend die Folie oben öffnen und den Backschinken hin und wieder mit dem entstandenen Bratensaft beschöpfen. Den Backschinken ca. 40 Minuten weiterbacken.

Nach dem Backen die Schwarte vom Backschinken abschneiden und den Backschinken in dickere Scheiben schneiden. Mit Sauerkraut und Bratkartoffeln oder einfach lecker auf einem Brötchen servieren.