Backen
Creme
Dessert
Europa
Frankreich
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Crème brûlée

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 27.10.2009



Zutaten

für
400 ml Schlagsahne
1 Vanilleschote(n)
80 g Zucker
5 Eigelb
4 TL Zucker, braun

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die abgemessene Sahne in einen Topf geben. Den Ofen auf 150°C vorheizen. Die Vanilleschote mit einem scharfen Messer längs aufschneiden und das Mark herausschaben.

Das Vanillemark mit der klein geschnittenen Schote in die Sahne geben und aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und beiseitestellen.

Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen, bis die Masse hellgelb und cremig ist. Die Vanillesahne bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen und durch ein Sieb unter weiterem Schlagen in die Eimasse rühren (nicht umgekehrt!). Etwa 2 Minuten weiter schlagen.

Die Masse in feuerfeste Förmchen geben. Die Förmchen in eine Auflaufform stellen, heißes Wasser vorsichtig in die Auflaufform füllen (soviel, dass die Förmchen etwa bis zur Hälfte im Wasser stehen) und auf der unteren Schiene in den vorgeheizten Backofen geben. Etwa 40 - 45 Minuten stocken und anschließend abkühlen lassen.

Kurz vor dem Servieren über jede Form einen Teelöffel braunen Zucker streuen. Gleichmäßig verteilen. Den Zucker mit einem Bunsenbrenner karamellisieren. Die Crème sollte oben heiß und unten kalt sein.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.