Backen
Brot oder Brötchen
Vegetarisch
Vollwert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Quarkbrötchen I

glutenfrei, pikant, in der Bratpfanne gebacken

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 22.04.2009



Zutaten

für
250 g Buchweizen, gemahlen
50 g Amarant, gemahlen
150 g Naturreis, gemahlen
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Zucker
1 Tüte/n Backpulver, ca. 15 g
2 TL Kräutersalz
2 Ei(er), ( Gr L )
500 g Magerquark
100 g Käse, (Gouda) geraspelt
5 EL Milch, evtl.
Fett, für die Bratpfannen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
28 + 20 cm Bratpfanne mit Deckel

Alle trockenen Zutaten vermischen, Ei, Quark, Gouda dazu und evtl. jetzt noch die Milch dazu, auf Mittelstufe verrühren 4-6 min lassen, wird dann zwar sehr dünn der Teig, aber die Brötchen gehen besser auf.
Mit nassem Esslöffel den Teig portionsweise in der Pfanne platzieren mit Zwischenraum, um den Teig jetzt noch Backpapierstreifen, ca. 3 cm breit, hochkant platzieren.
Deckel schließen, auf kalte Kochplatten stellen und bei Stufe drei von sechs möglichen Stufen ca. 40 min von unten braun backen, umdrehen, bzw. eine gleichgroße Bratpfanne drauflegen, umdrehen, obere Pfanne entfernen und nochmals ca. 10-15 min backen.

Tipp:
Für süße Brötchen Zuckermenge nach Bedarf erhöhen (auf ca. 50 g) und noch 50 g Sultaninen zum Schluss unterheben, dafür dann Gouda und 2 Tl Kräutersalz weglassen.

Eigenes Rezept

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.