Spargel in Rucola - Knoblauchöl mit Serrano - Rosmarin - Kalbsschnitzeln


Rezept speichern  Speichern

Beilage: warmes Ciabatta

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 22.04.2009



Zutaten

für
8 Kalbsschnitzel à 80g, halbiert
8 Scheibe/n Schinken, Serrano-, halbiert
8 Zweig/e Rosmarin, diese halbieren
150 g Rucola
½ TL Fenchelsamen
2 Zehe/n Knoblauch
10 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
1 EL Orangenschale, abgerieben
1 kg Spargel, weiß, geschält, in 5cm lange Stücke geschnitten
1 Prise(n) Zucker
30 g Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Rosmarin auf die Schnitzel legen. Jeweils mit Schinkenscheibe belegen und mit Zahnstochern quer fixieren.
Rucola putzen und 50g beiseite legen. 100g Rucola mit kochendem Wasser überbrühen, ausdrücken und mit Fenchelsaat, Knoblauch und 8 EL Olivenöl pürieren. Salzen, pfeffern und Orangenschale untermischen.

Spargelstücke in gezuckertem Salzwasser 7 Minuten garen und gut abtropfen lassen.
Spargel im Rucolaöl schwenken.
2 EL Öl und die Butter erhitzen. Fleisch pfeffern, auf der Schinkenseite bei mittlerer Hitze 3 Minuten goldbraun anbraten, wenden, noch 1 Minute braten. Spargel mit den Rucolablättern und den Schnitzeln anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

verratichnicht

Hallo Corela1, Vielen Dank für dieses sensationelle Rezept. Dass es bislang nur einen Kommentar dazu gab, zeigt, dass viele vor ungewöhnlichen Geschmackskombinationen zurück schrecken. Zu Unrecht! Spargel, Fenchel, Knoblauch, Ruccola und dazu der Rosmarin am Fleisch - Perfekt! Das wird eines meiner absoluten Lieblingsessen. Einfach zuzubereiten und in Geschmack und Optik sterneverdächtig. Ich bin schwer begeistert. LG verratichnicht

31.05.2015 14:18
Antworten
ciperine

Ungewöhnliche Kombination, aber es hat uns sehr gut geschmeckt. Ich kann nur empfehlen, diesen Spargel einmal auszuprobieren. LG Ciperine

07.06.2011 18:38
Antworten