Vegetarisch
Dünsten
Getreide
Hauptspeise
Kinder
Reis
Schnell
Sommer
Süßspeise
Vollwert
einfach
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vanillerisotto mit Pfirsich

Vollwertkost - süß, fruchtig

Durchschnittliche Bewertung: 3.21
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 22.04.2009



Zutaten

für
1 Vanilleschote(n), das Mark
30 g Rohrzucker
500 ml Milch
150 g Reis, (Risottoreis)
2 Pfirsich(e), frisch (alternativ 4 Pfirsichhälften a. d. Glas)
100 g Joghurt, (Sahne-)
20 g Pistazien, gehackte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Vanillemark mit Zucker und Milch aufkochen. Reis einstreuen und bei milder Hitze 25-30 Minuten ausquellen lassen, dabei immer wieder mal umrühren.
Die Pfirsiche über Kreuz einritzen und 30 Sek. in kochendes Wasser tauchen. Abschrecken, häuten, halbieren und entsteinen und in Stücke schneiden.
Risotto von Herd nehmen, Joghurt und Pfirsiche unterheben und auf Teller anrichten. Mit Pistazien bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

IsilyaFingolin

grüß euch, pefekt, einfach perfekt... ich hab milchreis genommen. nach der zeit war alle Milch aufgesogen und ich hab den joghurt untergemischt. Da ich keine "richtige" Vanilleschote hatte nahm ich zwei tütchen v-zucker. Is nich das gleiche bestimmt, aber auch sehr lecker. Wird es bestimmt öfter geben. LG Isy

10.12.2011 18:34
Antworten
angelika1m

Hallo, das Risotto schmeckt schön frisch und nach Vanille ! Ich hatte einen Pfirsich mehr drin und oben drauf gab es noch etwas Zimt - Zucker ! Wir fanden es für 2 Personen genau richtig als sommerliche Hauptmahlzeit ! LG, Angelika

22.08.2011 13:10
Antworten
matti79

Das klingt natürlich ungemein lecker....und ich als großer Milchreis- und Grießbrei-Fan mache mir das garantiert auch mal demnächst.Bei der Hitze hat man ja manchmal eher Bock auf was süßes leichtes als ne richtige Mahlzeit.

06.08.2011 23:58
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo deinlakai, nein, der Joghurt gerinnt nicht. Liebe Gruesse und happy cooking Susan, Pittsburgh, PA, USA

03.08.2011 21:37
Antworten
deinlakai

tolles Rezept, das hört sich schön frisch an! Ich kenne ähnliches nur mit kaltem Reis und Fruchtjoghurt. Gerinnt das Joghurt nicht, wenn man es unter den heißen Reis mischt? Viele Grüße!

03.08.2011 21:20
Antworten
cubanita-rubia

Als Tipp des Tages habe ich dieses Rezept ausprobiert und war überrascht, wie lecker es geschmeckt hat, obwohl ich gar nicht so ein großer Milchreisfan bin! (Besonders der Joghurt ist raffiniert dabei.) LG CR

03.08.2011 20:58
Antworten
thomass1968

Schmeckt gut, aber nur wenn die Speise kalt ist, als Dessert mit untergehobener, geschlagener Sahne!

03.08.2011 13:05
Antworten
1chefkochcb

na hi ja mit normalem milchreis geht das auch lg:)

03.08.2011 11:12
Antworten
speckschnittchen

Moin, Moin, Das liest sich ja superlecker! kann man auch ganz normalen Milchreis nehmen? Lieben Gruß aus dem Emsland Heidi

03.08.2011 09:47
Antworten
heike50374

Hallo, ein leckerer Milchreis! Da ich noch so schöne Brombeeren im Garten hatte, habe ich diese unter den Reis geschmuggelt :-) Danke für die Anegung Heike

02.08.2011 12:40
Antworten