Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.04.2009
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 253 (3)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.08.2006
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Dose Ananas - Stücke
1 Dose Mandarine(n)
1 Glas Champignons, in Scheiben
1 kl. Glas Spargel
Ei(er), hart gekochte
1 Glas Remoulade von Appel
Filet(s) , vegetarisches (Hähnchenart)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ananas, Mandarinen, Champignons und Spargel abtropfen lassen und den Spargel in Stücke schneiden. Die Eier einmal längs, dann einmal quer im Eierschneider schneiden. Die vegetarischen Hähnchenfilets in kleine Würfel (ca. 1,5 x 1,5 cm) oder nach Wunsch auch in Streifen (nicht zu groß) schneiden. Alles mit der Remoulade vermischen.

Die vegetarischen Filets gibt es in Supermärkten. Es handelt sich um 150 g Packungen mit je 2 Filets.

Bei Verwendung von Appel-Remoulade braucht man keine weiteren Gewürze! In dieser Zusammenstellung kommt der Salat am Besten an, habe ihn in doppelter Menge zu einem großen Buffet (von Fleischessern) gemacht, er war das erste Gericht, das aufgegessen wurde.