Schmalzbrötchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 21.04.2009



Zutaten

für
200 g Roggenmehl
300 g Weizenmehl
50 g Hefe
1 TL Zucker
250 ml Buttermilch
2 TL Salz
75 g Schweineschmalz
n. B. Wasser
Fett für das Blech
evtl. Milch zum Bepinseln
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Roggenmehl und Weizenmehl in eine Schüssel sieben, vermischen und eine Mulde hineindrücken. Hefe, Zucker, 5 EL lauwarmes Wasser und etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren. 20 min. gehen lassen. Buttermilch, Salz und Schweineschmalz zum Vorteig geben und einen glatten Teig kneten.

Ovale Brötchen formen, auf ein gefettetes Backblech setzen und nochmals gehen lassen. 2 - 3-mal schräg einschneiden und bei mittlerer Hitze (ca. 180°C) 30 min. backen. Kurz vor Ende der Backzeit mit Wasser oder Milch bepinseln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

daniela__71

sehr leckere brötchen lg daniela

10.09.2015 08:51
Antworten
angelika1m

Hallo, ich habe Roggenmehl Typ 997 genommen und 75 ml Wasser zugefügt. Zutaten ansonsten wie im Rezept. Der Teig ist gut zu verarbeiten. Das sind sehr lockere Teile geworden und schmecken sehr gut - haben irgendwie den Geschmack von Croissants. LG, Angelika

23.01.2013 22:34
Antworten