Bewertung
(3) Ø2,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.04.2009
gespeichert: 447 (0)*
gedruckt: 2.755 (11)*
verschickt: 24 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.12.2006
8.199 Beiträge (ø1,78/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig: (Grundteig)
3 EL Zucker
200 ml Wasser
175 g Mehl
  Für den Teig: am 5. Tag
100 g Zucker
100 g Mehl
150 ml Milch
  Für den Teig: am 10. Tag
100 g Zucker
100 g Mehl
150 ml Milch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl in eine Schüssel mit Deckel geben. Zucker und Wasser zugeben und alles mit einem Holzlöffel verrühren.
Den Teig zwei Tage, mit geschlossenem Deckel, an einem warmen Ort stehen lassen.
Den Teig ab und zu umrühren, aber nicht zu oft.
Danach den Teig 24 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Nun hat man den Grundteig so, wie man in sonst geschenkt bekommt.
So macht man nun auch weiter:

Teig im Kühlschrank aufbewahren.

1. Tag: Ruhen lassen
2. Tag: Umrühren
3. Tag: Umrühren
4. Tag: Umrühren

5. Tag: Füttern. Hermann in ein größeres Gefäß geben und mit 100g Zucker, 100g Mehl und 150ml Milch verrühren.

6. Tag: Umrühren
7. Tag: Umrühren
8. Tag: Umrühren
9. Tag: Umrühren

10. Tag: Füttern. Hermann mit 150g Zucker, 100g Mehl und 150ml Milch verrühren.

Dann fertigen Hermann Teig in 4 Teile teilen.

Es ist jedem selbst überlassen, was mit den 4 Teilen gemacht wird.
Man kann nun einen oder mehrere Teile an Freunde weiter geben, sie verbacken, einfrieren oder ganz normal weiter züchten.

Zum Züchten einfach wieder bei Tag 1 anfangen.
Der Hermann kann auch eingefroren werden!!!