Bewertung
(4) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.07.2003
gespeichert: 65 (0)*
gedruckt: 1.630 (2)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
16 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
125 g Butter
Ei(er)
65 g Zucker
Salz
250 g Mehl
  Für die Füllung:
150 g Zucker
500 g Quark (Magerquark)
250 g Schlagsahne
Ei(er), davon das Eiweiß
200 g Obst, zum Garnieren
8 Blatt Gelatine
Ei(er), davon das Eigelb

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 380 kcal

Aus Mehl, Butter (oder Margarine), Ei, Zucker, Salz einen Mürbeteig herstellen (schneller geht’s mit einem gekauften). Den Teig anschließend ausrollen und auf den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) legen. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Einschubleiste backen. Anschließend aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Die Gelatine im kalten Wasser einweichen.
Für die Füllung das Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren. Den Quark darunter rühren. Die Gelatine ausdrücken und im Wasserbad auflösen, unter den Quark rühren. Die Sahne steif schlagen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen. Nacheinander zuerst die Sahne, dann den Eischnee unter die Quarkcreme ziehen.
Den Mürbeteigboden mit einem Tortenring umstellen. Die Quark-Sahnecreme hineingießen und die Torte im Kühlschrank vollständig erstarren lassen.
Vor dem Servieren garnieren.