Bewertung
(7) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.04.2009
gespeichert: 141 (0)*
gedruckt: 1.137 (2)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.03.2009
14 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 Stange/n Porree, (Lauch)
Zwiebel(n)
4 große Karotte(n)
500 g Hackfleisch
2 Becher Sahne
Ei(er)
  Öl
  Petersilie
1 Handvoll Semmelbrösel
  Pfeffer, weißer
  Salz
  Paprikapulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 350 kcal

Für den Rahmporree den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden, die Ringe brauchen nicht zu fein zu sein.
Zwiebeln schälen und ebenfalls in Ringe schneiden.
Den Lauch mit den Zwiebeln in etwas Öl andünsten und ca. 5 Minuten garen lassen.
Dann die Sahne einrühren und mit weißem Pfeffer, Paprika und Salz abschmecken. (Ich mache gerne einen Schluck trockenen Weißwein dazu)
Der Rahmporree muss noch etwas ziehen, dann wird die Konsistenz besser.

Für die Frikadellen zuerst die Möhren putzen und in feine Streifen raspeln, dann Petersilie hacken.
Dann das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Ei, Semmelbrösel, den geraspelten Möhren und der gehackten Petersilie mischen.
Nachdem alles gut vermengt ist, daraus Frikadellen formen.
Die Frikadellen in Öl braten bis sie etwas braun werden und gar sind.

Dann werden die Frikadellen mit dem Rahmporree serviert, ich mache gern Kartoffel-Karottenpüree dazu.