Bewertung
(10) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.07.2003
gespeichert: 236 (0)*
gedruckt: 3.427 (1)*
verschickt: 62 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.12.1999
4.503 Beiträge (ø0,65/Tag)

Zutaten

Zucchini
1 Dose/n Tomate(n) (Schältomaten)
2 Becher saure Sahne
Paprikaschote(n), gelb und rot
500 g Hackfleisch vom Rind
1/2 Bund Petersilie, (glatt)
Tortilla(s), fertig oder selbstgemacht
200 g Käse (Edamer), gerieben
1 Dose/n Kidneybohnen
  Salz und Pfeffer
 etwas Zucker
  Tabasco od. Sambal
  Öl (Olivenöl), für die Pfanne und Form
  Chilipulver
  Cayennepfeffer
  Koriander, gemahlen
  Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hack salzen und in einer großen Pfanne krümelig anbraten. Erst die gewürfelten Zucchini, dann die gewürfelten Paprikaschoten hinzugeben und kurz mitschmoren. Etwas Zucker am Pfanneboden karamellisieren lassen, und mit den Dosentomaten ablöschen. Tomaten grob zerkleinern und etwa 10-20 Min. bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Nach etwa 10 Min. die abgetropften Kidneybohnen untermischen. Inzwischen den Backofen auf 220 Grad vorheizen (E-Herd) und die Petersilie hacken. Die Saure Sahne mit der Hälfte der Petersilie mischen und etwas aufschlagen (mit dem Schneebesen). Die Hack/Gemüsemischung mit den Gewürzen kräftige abschmecken und nötigenfalls mit etwas Speisestärke (in kaltes Wasser angerührt) binden. Restliche Petersilie untermischen. Die Maisfladen (Tortilla) kurz in einer Pfanne oder Mikrowelle erwärmen und nacheinander in eine große gefettet Auflaufform legen und mit der Hack/Gemüsemischung füllen. Jeweils etwas Saure Sahne auf die Füllung geben und die Fladen zusammenklappen. Mit dem Käse bestreuen und im Ofen etwa 10-15 überbacken. Der Käse sollte schön zerlaufen und bräunen, die Tortilla aber nicht zu braun werden (werden sonst hart).