Vegetarisch
Schnell
einfach
Dessert
Creme
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

QimiQ Cremiges Schokomousse

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
bei 18 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

3 Min. simpel 15.07.2003 437 kcal



Zutaten

für
250 g QimiQ
100 g Schokolade
4 EL Milch
1 TL Rum
250 g Schlagsahne

Nährwerte pro Portion

kcal
437
Eiweiß
6,89 g
Fett
37,38 g
Kohlenhydr.
18,49 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 3 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 3 Minuten
QimiQ glatt rühren. Schokolade schmelzen, restlichen Zutaten dazugeben. Gut vermischen und geschlagene Sahne unterheben. Im Kühlschrank fest werden lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

genovefa56

Hallo schmeckte sehr fein, ich liebe auch QimiQ mit Vanillegeschmack! Lg. Grete

17.03.2019 19:43
Antworten
Knutschbacky90

Gibt es eine Alternative zu Qimiq?! Kann man das auch mit weißer Schokolade machen ?!

28.10.2018 17:34
Antworten
Sterneköchin2011

Hallo, lässt sich sehr gut vorbereiten und ist ideal für die Gästebewirtung, denen das Dessert bestens geschmeckt hat. Ich hatte alles in Gläser gefüllt und zur Deko später noch klein gewürfelte Melonenstückchen obendrauf gesetzt - perfekt für ein herbstliches Menü. LG von Sterneköchin2011

24.09.2017 19:21
Antworten
Goerti

Hallo! Ich habe auch endlich dieses Mousse ausprobiert, da ich das QimiQ zufällig im Real gesehen habe. Den Rum habe ich wegen der Kinder weggelassen und ein bissl mehr Milch kam dazu und das war gut so, denn das Mousse wird ziemlich schnell fest. Ich habe Vollmilchschokolade und EL Kakao genommen, da brauchte es keinen Zucker mehr. Von der Konsistenz ist es nicht ganz so tuffig wie das herkömmliche Schokomousse, aber dennoch sehr lecker. Vielen Dank für's Rezept. Grüße Goerti

19.10.2016 15:55
Antworten
Svenja489

Das Mousse habe ich bereits zum zweiten Mal gemacht. War an Weihnachten und Silvester der absolute Hit ☺️. Super lecker, habe allerdings beim 2. Mal etwas mehr Rum genommen. LG Svenja

03.01.2016 14:34
Antworten
Benesch

Hallo hitman, ich habe das Dessert mit Rama Cremefine zum schlagen zubereitet, da wir etwas Fett oder Kalorien sparen müssen. Dank dem Kommentar von Gabi, habe ich auch etwas mehr Rum genommen. Uns schmeckt das Mousse auch ungekühlt besser. Vielen Dank für das tolle Rezept. Liebe Grüße Silvia

09.06.2009 15:53
Antworten
gabipan

Hallo, Habe das Schokomousse zubereitet, mit etwas mehr Rum und zusätzlich mit Süßstoff abgeschmeckt - sehr lecker, ungekühlt schmeckte es eigentlich sogar noch etwas besser! LG Gabi

25.05.2009 15:11
Antworten
weisbecker

Qiniq habe ich schon viele Jahre im Einsatz (damals noch vom Meggle) und Kaufe es im Edeka Grossmarkt oder Metro. erklärung qimiq Schnittfeste Sahne mit 15% Fett Lagerbar 6 Monate.

08.01.2004 18:14
Antworten
sabilda

Vielen Dank für die Erklärung des Qimiq, hätte es nicht gewußt ;-)

09.06.2009 20:28
Antworten
maundsi

was ist Qimiq? Gruß Maundsi

20.10.2003 22:09
Antworten