Camping
einfach
Fisch
gekocht
Gluten
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schnell
Studentenküche
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Thunfisch - Bolognese

leckere Alternative

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 15 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 19.04.2009 314 kcal



Zutaten

für
1 Dose Thunfisch, in Öl
1 Zwiebel(n), gewürfelt
2 Zehe/n Knoblauch, gepresst
1 Möhre(n), gewürfelt
2 EL Tomatenmark
1 EL Mehl
5 Tomate(n), gewürfelt
1 Tasse Gemüsebrühe
1 EL Basilikum, getrocknet
1 EL Oregano, getrocknet
n. B. Salz und Pfeffer
Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
314
Eiweiß
14,42 g
Fett
21,25 g
Kohlenhydr.
16,01 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Thunfischöl in der Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anbraten, Thunfisch zugeben, kurz anschwitzen, dann Möhren- und Tomatenwürfel zugeben, alles mit dem Tomatenmark verrühren, mit Mehl bestäuben, mit der Gemüsebrühe ablöschen, das Ganze 15 Minuten einkochen lassen und mit den Gewürzen abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Viola70

Super Lecker ! Danke für das Rezept ! ich habe auch noch ein paar Kapern drunter gemischt !5 Points LG.

17.12.2018 13:51
Antworten
Blue04

Danke für dieses tolle Rezept :) Sehr günstig, sehr Eiweißreich (1 Dose Thunfisch hat knapp 40g) und sehr sättigend :) Hab noch etwas Jalapeno Soße dazugegeben für die Schärfe

30.11.2017 20:54
Antworten
käsespätzle

Hallo, hier gab es auch die Thunfisch - Bolognese. Hab sie nur für mich gemacht, da die Familie nicht mitgegessen hätte. Sie hat gut geschmeckt, ist schnell gemacht, wird aber nicht zu meiner Lieblingssoße. LG käsespätzle

19.03.2017 15:15
Antworten
kwr57

Hallo, das war ein schnelles schmackhaftes Essen. Dankeschön für das Rezept und liebe Grüße kwr57

14.03.2017 22:33
Antworten
Sandybee

Hallo! Uns hat die Thunfisch Bolognese sehr gut geschmeckt. Wir hatten Vollkornspaghetti dazu. Eine leckere Alternative, wenn es mal kein Fleisch sein soll. Lg, Sandra

21.02.2017 19:53
Antworten
angelika1m

Hallo, wir fanden die Bolognese zur Abwechslung auch sehr lecker ! Da werden gut 3 Personen satt. Wir hatten Spaghetti dazu. LG, Angelika

07.01.2017 17:40
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Geht schnell und schmeckt, dazu gab es Penne und Salat. Wird sicher noch öfter wiederholt. Besten Dank!!

27.08.2012 14:05
Antworten
Praha10

Endlich ein Nudel-Soßenrezept, das auch ohne Knoblauch schmeckt :) Vielen Dank! Mein Freund und ich sind begeistert: 4 Sterne dafür!

09.09.2010 14:37
Antworten
karin510

Hallöchen, das war seeeehr gut, vielen Dank für das schöne Rezept, das gibts sicher bald mal wieder. Ging ratzfatz. Wir hatten Spaghetti dazu und haben noch etwas geriebenen Parmesan drübergestreut. LG Karin

18.12.2009 18:17
Antworten
kathipan

mmmmmh esse es gerade...sehr lecker... habe allerdings reis dazu gekocht, weil ich das mal so im fernsehen sah... lecker lecker lecker! wird wieder gekocht :-)

05.12.2009 13:29
Antworten